MSI Z170A XPOWER GAMING Titanium Edition – OC-Board für neuen Intel-Sockel

0


Moore’s Law besagt, die CPU-Leistung verdoppelt sich im Durchschnitt alle 18 Monate. Doch speziell im Consumer-Bereich hat man in den letzten Jahren immer mehr das Gefühl, dass das besonders für die Leistung pro Euro nicht mehr zutrifft. Die großen Leistungssprünge wie damals vom Pentium 4 auf den ersten Core2Duo sind vorbei und oft beträgt der Leistungszuwachs nach 3 Jahren für Prozessoren aus der gleichen Preisklasse in Spielen gerade mal 10 bis 20%. Intel hat sogar angekündigt, das Ganze noch zu verlangsamen.

Für viele Spieler stellt sich daher die Frage, ob sie ihr Budget wirklich noch in die langsam wachsende CPU-Leistung investieren sollen, oder lieber etwas mehr für ihren Grafikbeschleuniger beiseitelegen. Bei solchen Abwägungen besteht natürlich auch die Gefahr, sich auf der einen oder anderen Seite einen Flaschenhals zu schaffen.

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, haben wir den Leistungszuwachs durch Ergänzen unseres alten Testsystems zum einen mit Intels neuer Core i7 6700K CPU (4×4,0GHz) auf MSIs ATX-Übertakterboard Z170A XPOWER GAMING Titanium-Edition und zum anderen mit der MSI GTX980 Gaming 4G mit einigen Benchmarks gemessen. Sowohl die GTX980 als auch Intel Core i7 6700K mit normalem Board und 8GB RAM bekommt man für etwa 500€ und wir sind gespannt, was sich mehr lohnt. Selbstverständlich finden auch die kombinierte Leistung von CPU und GPU und das OC-Potential des i7 6700K Beachtung. Viel Spaß beim Lesen!

[​IMG]
[​IMG]
Autor: Kim

 

Für die freundliche Bereitstellung der Testsamples und das uns damit entgegengebrachte Vertrauen geht unser besonderer Dank an MSI und Intel. Wir hoffen weiterhin auf eine ergiebige Zusammenarbeit.

 

8.2 "Sehr gut"
  • MSI Z170A XPOWER GAMINGTitanium Edition 7.3
  • MSI GTX980 GAMING 4G 8.9
  • Intel Core i7 6700K 8.5
  • User Ratings (13 Votes) 6.3
Share.

Leave A Reply

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. http://www.google.de/policies/technologies/ads/

Schließen