Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B – Laut war Gestern

Laut war Gestern, ganz in diesem Sinne gleiten immer mehr Elektroautos fast lautlos über unsere Straßen, während sich in manchem Eigenheim noch der laute Fertigrechner oder der stark übertaktete Gaming-PC vor sich hin röhrt. So oder so etwas Ahnliches müssen sich die deutschen Ingenieure bei Nanoxia gedacht haben als sie den bis heute sehr erfolgreichen Midi-Tower „Deep Silence 1“ 2012 auf den Markt brachten um damit ihr Portfolio zu vergrößern.

Wer sich bereits davor mit PC-Lüftern befasst hat dem dürfte Nanoxia bereits länger ein Begriff sein, denn die hochwertigen und zugleich optisch sehr schönen transparent giftgrünen Lüfter sorgten bereits vor 2010 für frischen Wind und Begeisterung bei vielen Bastlern, Moddern und Spielern.

Das Nanoxia Deep Silence 1 in der zweiten Revision, auch Revision B genannt bietet dabei keine großen Überraschungen, das Meiste ist beim Alten geblieben und das ist auch gut so. Denn viele IT-Kräfte sagen gerne: „Never touch a running system!“. Doch wie sich die 30€ teuere Revision B in folgendem Test schlägt, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten. Viel Spaß beim Lesen.

Für die freundliche Bereitstellung des Testsamples und das uns damit entgegengebrachte Vertrauen geht unser herzlicher Dank an PC-Cooling. Wir hoffen weiterhin auf eine ergiebige Zusammenarbeit.

[​IMG]
Autor: Scandinavia​

9.5 Awesome
  • User Ratings (10 Votes) 5.6
Share.

Leave A Reply

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. http://www.google.de/policies/technologies/ads/

Schließen