Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Acer Aspire R 13 Convertible Notebook mit Skylake CPU und USB 3.1 Typ C-Schnittstelle ab sofort verfügbar

Ahrensburg, 1. März 2016 — Acer hat seinem preisgekrönten Aspire R 13 (R7-372T) eine Vielzahl an Updates spendiert. Ausgestattet mit den neuesten Intel Prozessoren der sechsten Generation ist das Convertible nun leistungsstärker als jemals zuvor. Darüber hinaus wurden die Schnittstellen um einen USB 3.1 Typ C-Anschluss erweitert und sichern so eine starke Stromversorgung, schnelle Datentransfers und die problemlose Anbindung von Peripheriegeräten. Zusätzlich kann das Aspire R 13 ab sofort mit zwei 512 GB SSDs im RAID-0-Verbund konfiguriert und die Datendurchsatzrate damit verdoppelt werden.

Fließende Übergänge mit dem Aspire R 13
Das Aspire R 13 beherrscht dank des innovativen Ezel Aero Hinge™ mit seinen zwei getrennten Scharnier-Mechanismen ganze sechs Nutzungsmodi. Notebook-, Ezel, Stand, Tablet-, Zelt und Display-Modus lassen den Anwendern größtmögliche Freiheit und erlauben eine individuelle Anpassung an die jeweiligen Nutzungsgewohnheiten und Einsatzszenarien:

Notebook-Modus mit großer Tastatur für höchste Produktivität.

EzelTM-Modus mit vorgezogenem Display zum Lesen und Surfen in exakt dem Winkel, den der Betrachter aus seiner Position benötigt.

Stand-Modus zur Erstellung von Präsentationen oder Tabellen, zur Eingabe von Notizen oder für künstlerische und filigrane Arbeiten mit dem Acer Active Pen.

Tablet-Modus zur Nutzung als Tablet für das Surfen im Internet, die Wiedergabe von Videos und Spielspaß. Dabei passt das Display perfekt auf das Gehäuse.

Zelt-Modus zur Verwendung bei eingeschränktem Platz, wie beispielsweise in Flugzeugen.

Display-Modus zur Betrachtung von Videos und Fotos oder für spannende Spiele mit anderen.

Für einen fließenden Übergang zwischen den verschiedenen Modi sowie hohe Display-Stabilität auch bei Touch-Eingaben sorgt der aus einer widerstandsfähigen Magnesiumlegierung gegossene Rahmen des Ezel Aero Hinge™.

publicpreview

Kraftvoller Auftritt
Das Aspire R 13 verfügt über eine USB 3.1 Type C-Schnittstelle, die superschnelle Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 40 Gbps liefert, eine starke Stromversorgung sichert und die problemlose Anbindung von Peripheriegeräten ermöglicht. Hartgesottene Gaming-Fans mit hohen Grafikansprüchen können den neuen Anschluss beispielsweise nutzen, um ihr Notebook mit einem hochauflösenden externen Monitor zu verbinden. Zusätzlich kann das Aspire R 13 mit zwei SSDs im RAID-0-Verbund konfiguriert und die Datendurchsatzrate damit verdoppelt werden.

Angetrieben wird das R 13 von Intel® Core®-Prozessoren der sechsten Generation. Diese wurden konzipiert, um die Leistungsfähigkeit, Akkulaufzeit und Grafik der Vorgängermodelle zu optimieren und die Nutzer bei täglichen Aufgaben noch besser zu unterstützen. Da das Convertible außerdem mit der aktuellsten 2×2 MU-MIMO-Wireless-Technologie ausgestattet ist, erreichen sie bis zu dreimal schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten nach dem IEEE-Standard 802.11ac.(1)

Die ideale Hardware für Arbeit und Freizeit
Ob tippen, wischen, scrollen oder zoomen: Das integrierte Precision Touchpad (PTP) ermöglicht eine besonders unkomplizierte Bildschirmnavigation. Darüber hinaus sorgt das PTP unter Windows 10 mit neuen Drei- und Vier-Finger-Gesten für noch mehr Effizienz. Einen kräftigen, lebensechten Sound liefert die Acer TrueHarmony Plus-Technologie mit Dolby® Audio™. Das neue Aspire Convertible  ist nur 18,5 Millimeter dünn und wiegt 1,6 Kilogramm.

Preise und Verfügbarkeit
Das Acer Aspire R 13 ist ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 1.099 Euro im Handel erhältlich.

(1) Basiert auf einer IEEE 802.11ac-Entwurfsspezifikation. Die tatsächliche Geschwindigkeit hängt von der Reichweite, der Verbindungsrate, den Umgebungsbedingungen, der Größe des Netzwerks und anderen Faktoren ab.