Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Aerocool stellt das kompakte GT-RS ATX-Cube-Gehäuse vor

16.02.2015, Taipeh, Taiwan – Der renommierte Hersteller Aerocool Advanced Technologies, der mit seinen innovativen und hochwertigen PC-Gehäusen, Netzteilen und Zubehör-Lösungen weltweit Anerkennung findet, kündigt ein neues ATX- Cube-Gehäuse mit kompakten Abmessungen an. Das GT-RS von Aerocool unterscheidet sich dabei durch seinen Innenaufbau deutlich von den anderen Gehäusen auf dem Markt. Sowohl ATX- als auch micro- und mini-ATX-Mainboards werden nicht wie gewohnt auf der rechten sondern linken Seite auf dem Kopf montiert. Alle Laufwerke werden hinter der Trennwand auf der anderen Gehäuseseite befestigt, wodurch ein optimierter Luftdurchfluss ermöglicht wird.

Das GT-RS Gehäuse ist sowohl innen als auch außen komplett in Schwarz gehalten. Auch wenn das GT-RS ähnliche Maße wie der Aerocool DS Cube hat, können im GT-RS auch noch ATX-Mainboards verbaut werden. Leistungsstarke Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 300 Millimetern sowie CPU-Kühler mit einer maximalen Höhe von 121 Millimetern werden unterstützt. Auch Wasserkühlungen mit Single- oder Dual-Radiatoren können eingesetzt werden. Die Luftstromoptimierung gehört zu den Stärken des GT-RS. Dank der Aufteilung des Gehäuses in zwei Kammern, gibt es weniger Komponenten, die den Luftfluss beeinträchtigen. Dadurch kann der in der Front vormontierte 120-Millimeter große Lüfter seine Arbeit noch effektiver verrichten. Dieser rotiert standardmäßig mit 1.200 Umdrehungen pro Minute bei einem Schallpegel von 22,5 dBA. Über die im Top-Panel integrierte Lüftersteuerung kann die Lüfterdrehzahl über die Spannungsabsenkung auf 5 Volt für einen noch leiseren Betrieb auf 500 U/Min reduziert werden. Außerdem kann über den Schalter im Top-Panel auch die LED-Farbe des Lüfters von Blau auf Rot umgeschaltet werden.

Trotz der kompakten Maße des GT-RS Cube-Gehäuses, verfügt es über einen 5,25-Zoll-Schacht für optische Laufwerke sowie einen 3,5-Zoll-Schacht für bspw. Kartenlesegeräte. Beide werden durch jeweils eine Tür in der Front versteckt, wodurch das futuristische Design des Gehäuses gewahrt wird. Weiterhin lassen sich zwei 2,5-Zoll-Festplatten und zwei 3,5-Zoll-Festplatten verbauen. In den externen 3,5-Zoll-Schacht kann bei Bedarf eine weitere Festplatte montiert werden. Zur individuellen Luftstromoptimierung bietet das GT-RS Cube-Gehäuse Platz für drei zusätzliche Lüfter. Des Weiteren befindet sich im TOP-Panel ein I/O-Panel, das mit zwei USB-3.0- und zwei USB-2.0-Anschlüssen sowie einem Kopfhörer- und Mikrofon-Anschluss ausgestattet ist.

Das Aerocool GT-RS ist ab diese Woche im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 71,90 Euro (inkl. 19% MwSt).

**********************************************
Aerocool GT-RS – Produktseite
Aerocool GT-RS – hochauflösende Bilder
Aerocool Facebook-Seite
**********************************************

Aerocool gehört im Bereich Gaming-Hardware und –Zubehör zu den Marktführern. Das 2001 in New Taipei City (Taiwan) gegründete Unternehmen hat mit seiner Kernkompetenz, der Entwicklung von innovativen Kühl-Techniken, den Cooling-Bereich revolutioniert und darauf basierend sein Geschäftsfeld erweitert. Aktuell umfasst das Aerocool-Portfolio Gehäuse, Lüfter, Lüftersteuerungen, sowie Eingabegeräte und Headsets. Durch die konsequente Optimierung und Weiterentwicklung der Produkte hat sich der Hersteller einen positiven Ruf erarbeitet, sodass Aerocool-Produkte sowohl bei Gamern als auch Overclockern auf der ganzen Welt zum Einsatz kommen.