Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Aerocool stellt effiziente Xpredator Netzteilserie mit 80Plus Gold-Zertifizierung vor

22.12.2015, Taipei, Taiwan – Der renommierte Hersteller Aerocool Advanced Technologies, erweitert die Xpredator Netzteilserie durch vier Modelle mit gesteigerter Effizienz und 80Plus Gold-Zertifizierung. Die neuen Modelle decken den Leistungsbereich von 550 bis hin zu 1.000 Watt ab und bieten modulare Kabelstränge für optimales Kabelmanagement. Das von Gamern geschätzte Konzept der Xpredator Serie, bei welchem ausgefallenes Design mit unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis vereint wird, kommt auch bei dieser Netzteilserie zum Einsatz.

Die vier neuen Xpredator-Modelle setzten auf ein besonders benutzerfreundliches und übersichtliches Kabelmanagement. Die Effizienz aller vier Netzteile liegt im Teillastbetrieb (50% Last) bei mindestens 92%. Auch alle weiteren Lastbereiche bieten eine sehr geringe Verlustleistung, sodass alle Modelle 80Plus Gold zertifiziert wurden. Dieser hohe Standard wird von Aerocool durch eine einzige 12V-Schiene mit sehr hohem Ausgangsstrom gewährleistet. Die maximale Spannungsabweichung der 12V-Schiene beträgt dank des DC/DC-Design lediglich ±3%. Intel´s Anforderungen von maximal ±5% werden somit deutlich unterboten. Auch bei dieser Serienerweiterung setzt Aerocool auf eine hohe Qualität der DC-Ausgangsspannung, sodass eine geringe Restwelligkeit gewährleistet wird. Unerwünschte Störspannungen, welche zur Beeinflussung der Hardwarekomponenten führen können, werden somit vorab auf ein Minimum reduziert.

Das äußere Design bietet futuristische Elemente, ein feinmaschiges Schutzgitter und einen grauen Axiallüfter. Die Modelle 550GM, 650GM, 750GM sind mit einem 120-mm-Axiallüfter ausgestattet und das Flaggschiff 1000GM beherbergt einen 140 Millimeter großen Lüfter. Aerocool hat sich dem Ziel verschrieben durch besonders hohe Qualität und einer optimierten, lastabhängigen Drehzahlregelung so wenig wie möglich Geräuschemissionen freizusetzten. Unterhalb von 70% Last beträgt die Rotordrehzahl somit lediglich 800 U/Min (550GM), 900 U/Min (1000GM) und 1000 U/Min (650GM, 750GM). Die vier neuen Modelle unterstützen alle den INTEL® ATX12V- (v2.4) und EPS- (v2.92) Standard und verfügen über ausreichend Anschlüsse für High-End-Komponenten. Die beiden Hauptanschlussleitungen für Mainboard (20+4P) und CPU (4+4P) sind 600 mm lang und durch hochwertigen Flechtschlauch geschützt. Im Gegensatz hierzu handelt es sich bei den Abnehmbaren um schwarze Flachbandleitungen.

Ein weiteres Highlight ist die geringe Leistungsaufnahme im Bereitschaftmodus, welche durch die Einhaltung der ErP Directive 2013 Richtlinie gewährleistet wird. Alle Aerocool Xpredator Netzteile sind mit folgenden Sicherheitsmechanismen ausgestattet: Überspannungsschutz (OVP), Überstromschutz (OCP) für 3,3 und 5 Volt, Überlastschutz (OPP), Unterspannungsschutz (UVP), Schutz vor Kurzschlussströmen (SCP) und Stromstoß-/Einschaltstromschutz(SIP).

Die Xpredator-Serie ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Inhaltsverzeichnis

Produktname

Leistung

Variante

UVP

Aerocool Xpredator 550M 550 Watt Modular 76,90€
Aerocool Xpredator 650M 650 Watt Modular 82,90€
Aerocool Xpredator 750M 750 Watt Modular 88,90€
Aerocool Xpredator 1000M 1.000 Watt Modular 139,90€

Alle Preise verstehen sich inklusive 19%-Mehrwertsteuer.