Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideKomponentenProzessoren

AMD AM1 System im Test – Der Athlon 5350 Kabini APU auf dem Prüfstand


Heute ist ganz frisch ein AMD-AM1-System in der Redaktion eingetroffen. Die AM1-Systeme versprechen nicht nur einen niedrigen Stromverbrauch, sondern sind auch relativ kostengünstig. Für nicht mal 100€ ist solch ein System, bestehend aus Board und Prozessor, derzeit erhältlich.

AMD geht mit dem AM1-System noch einen Schritt weiter und verschmilzt nicht nur den Prozessor (CPU) und Grafikeinheit (GPU) miteinander, sondern steckt gleich noch den kompletten Chipsatz des Mainboards mit in die APU. Heraus kommt ein System-on-a-Chip (kurz SoC), der allerdings einen neuen Prozessor-Sockel voraussetzt. Die aktuellen Mainboards mit dem „neuen“ Sockel AM1 sind durch diese „Kostenersparnis“ besonders preisgünstig auf dem Markt erhältlich. Hersteller wie ASUS, MSI oder ASRock bieten solche Mainboards für weniger als €50,00 an.

Die Einsatzgebiete eines solchen Mini-Systems sind aufgrund der starken (Kabini) Grafikeinheit beispielsweise im Media-, Office- oder HTPC-Bereich. Aber auch genügsame Gaming-Systeme, etwa für Gelegenheitsspiele oder Indies sollen, wie wir später im Review testen, damit möglich sein.

Für das bereitgestellte Testsample geht unser besonderer Dank an AMD. Wir freuen uns auf eine weiterhin vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit.
Autor: Haddawas