Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

AMD bestätigt Chipgröße der RX Vega läge bei 484 mm²

Während der Trend vieler Analysen die Größe des RX Vega Chips mit 512 mm² prognostizierten, hat AMDs Leiter der Radeon Technologies Group, Raja Koduri, auf Twitter die formale Größe von AMDs Vega-Chips informell bestätigt. So soll diese bei 484 mm² liegen.

Gute Nachrichten für AMD: Denn es handelt sich hierbei nicht um die bisher größte Matrizenfläche. Zum Vergleich misst AMDs aktueller Polaris 20 XTX-basierter RX 580-Chip mit 232mm² etwas weniger als der Hälfte der bestätigten Matrizenfläche der Vega RX. NVIDIAs aktuelle Top-of-the-line Titan X misst eine etwas kleinere Matrizengröße und kommt auf 471 mm² , während die R9 Fury X ihrer Zeit eine Fläche von 596 mm² im 28 nm Fertigungsprozess ausfüllte.

Quelle: Raja Koduri @ Twitter