webweites

An Black Friday das iPhone 11 oder iPhone XR kaufen?

Der letzte Freitag im November ist der Black Friday. Ein Tag, den sich bereits viele Menschen rot im Kalender markiert haben. Bei vielen Produkten lohnt es sich an diesem Tag zuzuschlagen, bei manchen eher weniger, denn viele große Marken machen bei Black Friday nicht mit. 

Das iPhone 11 an Black Friday in den Händen zu halten, könnte das Ziel vieler sein, die derzeit auf der Suche nach einem leistungsfähigen Smartphone sind. Da das iPhone 11 erst letztes Jahr erschienen ist, liegt der Preis ohne Vertrag bei knapp 700 Euro. Wenn man nicht bereit ist, eine solche Summe zu investieren, dann lohnt sich ein Blick Richtung Refurbished Smartphones. Denn die Wiederaufbereitung von elektronischen Produkten ist eine nicht ganz neue Erscheinung und hat sich besonders in den letzten Jahren zu einem gesellschaftlichen Phänomen entwickelt. Bei Refurbished Anbietern wie Back Market ist es möglich, aktuelle technische Geräte für einen günstigeren Preis zu kaufen. Gleichzeit unterstützt man dabei aktiv die Reduzierung von Elektroschrott, was die Umwelt stark entlastet. Alle Geräte werden von Experten sorgfältig wiederaufbereitet und geprüft: Sie durchlaufen viele Stationen und nur wenn sie einwandfrei funktionieren, werden sie online gestellt. 

Wenn du an Black Friday auf der Suche nach einem Schnäppchen bist, aber noch nicht weißt, ob für dich eher das iPhone 11 oder das iPhone XR infrage kommt, so haben wir für dich hier alle Fakten zusammen getragen:

iPhone 11 Preis VS. iPhone XR: Preis

Das iPhone 11 kam erst letzten Herbst auf den Markt und ist derzeit für knapp 700 Euro zu haben. Dieser Preis liegt somit definitiv im High End Preissegment, liegt aber immer noch deutlich unter der Pro-Version, die dich knapp 1.000 Euro kostet. Das Refurbished iPhone 11 kann die gleiche Qualität wie das Neugerät vorzuweisen, ist jedoch bereits zu einem Preis von etwa 570 Euro verfügbar.

Das iPhone XR gibt es zu einem günstigeren Preis, da es bereits ein Jahr länger auf dem Markt ist. Der Preis des iPhone XR liegt bei ungefähr 560 Euro, während ein Refurbished iPhone XR bei gleicher Ausstattung und Qualität nur ca. 390 Euro kostet. 

Ähnliche Konstruktion

Zwischen dem iPhone 11 und dem iPhone XR gibt es keine großen Unterschiede im Design: Sie haben beide die gleiche Bildschirmgröße, Glasfläche, Aluminiumverkleidung usw. Da das iPhone 11 jedoch über zwei Fotosensoren verfügt, verändern diese das Design des Geräts ein wenig. Sowohl das iPhone 11, also auch das iPhone XR stehen dir in sechs Farben zur Verfügung. Das iPhone 11 besitzt etwas hellere Farben, während die Farbpalette beim iPhone XR sattere Farben beinhaltet.

A13 Bionic-Chips VS A12 Bionic-Chip

Die Veröffentlichung des iPhone 11 markiert die Ankunft des A13 Bionic-Chips, die derzeit auf dem Markt die beste Leistung erzielen. Was auffällt: Alle Apps öffnen sich sehr schnell und die Anwendungen, ob Fotografie oder Spiele, fühlen sich sehr flüssig an. Das iPhone XR ist mit dem A12 Bionic-Chip ausgestattet, der sich Leistungstechnisch auch nicht verstecken muss. Doch aufgrund der stärkeren Leistung des Nachfolgers schneidet das iPhone 11 in Bezug auf Geschwindigkeit in dieser Kategorie besser ab. 

Dual-Sensor mit Ultra-Weitwinkel-Technologie

Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden Apple-Handys ist ihre Kamera: So verfügt das iPhone 11 über einen Dual-Sensor, während das iPhone XR “nur” einen Sensor auf der Rückseite besitzt. Zudem ist das iPhone 11 mit einer Ultra-Weitwinkel-Technologie von 120 Grad ausgestattet. Wenn du zum Beispiel gerne Landschaftsaufnahmen machst, dann wirst von dieser Technologie begeistert sein. Das iPhone 11 schneidet auch in Sachen Fotos besser ab, da unter anderem die Porträtfotos einen hohen Qualitätsstandard besitzen und insbesondere stark in die Verbesserung der Nachtaufnahmen investiert wurde. 

Black Friday: iPhone 11 oder XR?

Zusammengefasst kann man sagen, dass das iPhone 11 in Bezug auf die Leistung, aber auch in Bezug auf die Fotografie das beste Handy bleibt. Im Hinblick auf Design, Ergonomie, Akkulaufzeit sind die beiden Smartphones recht ähnlich. Am Ende hängt also alles davon ab, für was du dein Handy benutzen wirst. Wenn du ein Mobile-Gamer bist oder Hobby-Fotograf, dann ist das iPhone 11 in der Tat die beste Wahl. Wenn du andererseits ein Smartphone mit einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis bevorzugst, wird das iPhone XR dein bester Verbündeter sein, da es etwa 200 Euro billiger ist.

Das ganze Jahr über sparen

Bist du noch auf der Suche nach einem guten Angebot an Black Friday? Dann schau am besten bei Refurbished-Anbietern wie Back Market vorbei, denn da ist Black Friday ein Tag wie jeder andere. Hier gibt es das ganze Jahr über Angebote, das heißt, dass alle Smartphones konstant mit einem Preisnachlass von 30 bis 70 % angeboten werden.