Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Angelbird erweitert SSD-wrk-Serie mit 1-Terabyte-Modellen

Lustenau, Angelbird, Österreichs Premiumhersteller von SSD-Speichermedien, bietet die SSD wrk und die SSD wrk for Mac ab sofort in einer zusätzlichen Modellvariante mit einem Terabyte Kapazität an und vereint dadurch hohe Performance mit dem derzeit maximal möglichen Speichervolumen bei Solid State Drives in einem hochwertigen 2,5-Zoll-Gehäuse.

Angelbird setzt bei der SSD wrk und der SSD wrk for Mac auch bei der 1-Terabyte-Variante auf den performanten SM2246EN-Controller aus dem Hause Silicon Motion, der im Zusammenspiel mit dem Multi-Level-Cell-NAND-Speicher von Micron und dem ultraschnellen SATA-6Gb/s-Interface auch bei den neuen 1-Terabyte-Modellen für hohe Transferraten sorgt: Die maximale Lese- und Schreibgeschwindigkeit liegt bei 564 respektive 456 Megabyte pro Sekunde. Dabei werden 72.000 IOPS (Input/Output Operations per Second) erreicht.

Die neuen Ableger der SSD-wrk- und SSD-wrk-for-Mac-Serie arbeiten gewohnt effizient: Im Idle-Betrieb verbrauchen die Datenträger 0,54 und unter Last lediglich 4,13 Watt.

Neben der hohen Performance sowie dem großen Speichervolumen, zeichnen sich die neuen Modell-Varianten durch die bekannten Features wie den Überspannungs- und Statik-Schutz sowie die EDC- samt ECC-Fehlerkorrektur aus. Auch die 1-Terabyte-Variante der SSD wrk for Mac bietet nativen TRIM-Support, der unter OS X inklusive Yosemite ab Werk funktioniert.

Die beiden neuen 1-Terabyte-Modelle verfügen über ein hochwertiges, schwarz eloxiertes Aluminium-Gehäuse im 2,5-Zoll-Format mit einer Bauhöhe von lediglich sieben Millimetern. Somit passen die SSD wrk 1 Terabyte und die SSD wrk for Mac 1 Terabyte in moderne Laptops und kompakte Desktop-Systeme.

Die hohe Zuverlässigkeit der SSD wrk und SSD wrk for Mac untermauert Angelbird mit einer Garantie von jeweils fünf Jahren. Die mittlere Betriebsdauer ist mit zwei Millionen Stunden beziffert.

„Wir freuen uns die erfolgreiche SSD-wrk-Serie nun auch in zwei 1-Terabyte-Versionen anbieten zu können. Damit deckt die Serie nun das gesamte Consumer-SSD-Spektrum mit passgenau auf unterschiedliche Anforderungen abgestimmten Modellen ab“, sagte Angelbird-CEO Roman Rabitsch.

Die beiden neuen 1-Terabyte-Versionen der SSD-wrk-Familie sind ab sofort für 483,25 Euro (zuzüglich lokaler Mehrwertsteuer) erhältlich.

Zugang zum PSP (Personal Support Portal)

Angelbird bietet den Kunden die Möglichkeit, sich mittels der Serien-Nummer für das Personal-Support-Portal (kurz: PSP) zu registrieren. Das Unternehmen bündelt dort interessante Daten wie zum Beispiel die verbleibende Garantielaufzeit. Außerdem stellt Angelbird dort exklusive Software-Pakete mit Vollversionen aktueller Programme zum kostenlosen Download zur Verfügung. Das Angebot wird ständig um weitere Top-Software erweitert und aktualisiert. Eine technische Hilfestellung wird in naher Zukunft ebenfalls über das PSP angeboten. Auch ein möglicher Rücksende-Prozess lässt sich bald vollständig über das Portal abwickeln.

Aktueller PSP-Software-Content:
-System Reflection (Back-up-Software)
-Parallels Desktop (Virtualisierungs-Software for Mac)
-Pure Mix (Video-Tutorials für Audio-Produktionen)