Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideGehäuse

Anidees AI-7 unter die Lupe genommen – Das Gehäuse mit dem Zweikammersystem




 

Heute Testen wir das ganz frisch auf dem Markt befindliche AI -7-Gehäuse. Dies ist ein kleines aber feines ATX- Gehäuse, welches auf Kühlleistung und maximaler Konfigurierbarkeit setzt. Anidees hat es sich auf die Fahnen geschrieben, die Anregungen und Ideen der PC-Community ernstzunehmen und den enthusiastischen Nutzern das zu bieten, was ihnen bislang nirgendwo anders geboten wird. Daher auch der Name „anidees“, ein Sprachspiel mit dem Wort „Idee“ und dessen französischen und englischen Varianten.

Hierzu verwendet der Hersteller ein interessantes zweikammer- Design, welches sich die abwärme der einzelnen Komponenten teilen soll, die eine Kammer sorgt für die Abluft bzw. Kühlung von MB, CPU und GPU – die andere Kammer hingegen für Festplatte und Netzteil. Das Chassis ist mit vier 120-mm- LED-Lüfter an der Vorderseite ausgestattet und kann nach Bedarf auch mit einen zusätzlichen Lüfter aktualisiert werden.

Das Gehäuse bietet hierzu auch mehreren Optionen für die Platzierung der eigenen Wasserkühlung. Gearde zu genial für jeden Wasserkühlungs Enthusiast.

Hiermit bedanken wir uns herzlich bei Caseking für die Bereitstellung des Testsamples und das damit entgegengebrachte Vertrauen

Autor: Haddawas