Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

be quiet! erweitert Dark Power Pro 11-Serie um drei Modelle

Glinde, 8. September 2015 – be quiet!, seit neun Jahren in Folge Marktführer für PC-Netzteile in Deutschland*, erweitert die Dark Power Pro 11-Serie. Zu den stärkeren Modellen mit 850, 1.000 und 1.200 Watt, die Mitte Mai vorgestellt wurden, gesellen sich nun die Ableger mit 550, 650 und 750 Watt. Diese gehören mit ihrer 80PLUS®-Platinum-Zertifizierung und einer Vielzahl an Lautstärkeoptimierungen ebenfalls zu den effizientesten und leisesten Netzteilen des Herstellers. be quiet! bietet damit eine weitere, hochwertige Alternative zur Stromversorgung von High-End-, Gaming-, Overclocking- und Workstation-Systemen an.


Optimale Stromversorgung für Oberklasse-Systeme

Mit den neuen Wattklassen rundet be quiet! die Dark Power Pro 11-Serie nach unten hin ab. Es stehen damit ab sofort auch für weniger stromfordernde Oberklasse-Systeme neue Alternativen bereit, die das bekannte Feature-Set mitbringen. Dazu zählen unter anderem das modulare Kabelmanagement, die über einen Temperatursensor gesteuerten Lüfteranschlüsse und der Overclocking Key. Letzterer ermöglicht den Zusammenschluss der vier einzelnen 12V-Leitungen, um so den Multi-Rail-Betrieb auf Single-Rail umzustellen und maximale Leistung bei hoher Beanspruchung zu liefern.

80PLUS® Platinum und SilentWings® 3
Dank der optimierten „Half Bridge + LLC + SR + DC/DC“-Topologie weisen auch die Dark Power Pro 11-Netzteile mit 550, 650 und 750 Watt eine extrem hohe Effizienz von bis zu 94 Prozent auf (80PLUS®-Platinum-Zertifizierung). Ebenso kommt der SilentWings® 3 im 135-Millimeter-Format zum Einsatz, woraus ein nahezu lautloser Betrieb resultiert. Um den Geräuschpegel auf das mögliche Minimum zu reduzieren, setzt be quiet! bei dem Lüfter auf den modernen 6-Pol-Motor und luftstromoptimierte Lüfterblätter. Auch das „Fluid Dynamic Bearing“, die niedrige Anlaufgeschwindigkeit von 220 Umdrehungen pro Minute sowie der trichterförmige Lufteinlass wurden übernommen. Außerdem ist das Netzteilgehäuse wie gewohnt mit Gummierungen zur Entkopplung vom PC-Gehäuse versehen, wodurch das Übertragen von Vibrationen effektiv verhindert wird. All diese Technologien sorgen dafür, dass die 550-Watt-Variante des Dark Power Pro 11 das leiseste Netzteil ist, das be quiet! jemals produziert hat.


Hochwertige Bauteile und fünf Jahre Garantie
be quiet! verbaut bei den High-End-Netzteilen der Dark Power Pro 11-Serie nur Top-Komponenten. Dazu zählen unter anderem hochwertige, japanische Elektrolytkondensatoren auf der Ausgangsseite. Ansonsten implementiert der Hersteller durchweg hochwertige Aluminium-Feststoff-Kondensatoren, um eine hohe Langlebigkeit und Zuverlässigkeit zu garantieren. Alle verbauten Kondensatoren sind mit 105 Grad Celsius spezifiziert. Gleichzeitig werden durch den Einsatz der hochwertigen Bauteile Störgeräusche bei Lastwechseln unterbunden. Das durchdachte Platinenlayout mit dem Einsatz von sechs Tochterplatinen führt zu kürzeren Leiterbahnen und ermöglicht eine gute Wärmeabfuhr. be quiet! setzt bei allen Modellen der Dark Power Pro 11-Serie auf eine kompromisslose Verarbeitungsgüte und gewährleistet deshalb eine Garantie von fünf Jahren sowie den kostenlosen 48-Stunden-Vor-Ort-Austauschservice in den ersten 12 Monaten.

Die neuen Modellvarianten der Dark Power Pro 11-Reihe mit 550, 650 sowie 750 Watt sind ab sofort mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 154, 175 beziehungsweise 199 Euro im Handel erhältlich.

* Quelle: GfK Panelmarkt, Absatz Interne Computer Netzteile, Januar 2015