Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsidePC-Kühlung

be quiet! Shadow Wings 2

Praxistest 

Testsystem
CPUAMD Ryzen 5 2600
MainboardBiostar X470 GTN
Arbeitsspeicher2x Corsair Vengeance LPX – 3000 Mhz – 8GB
GrafikkarteXFX Radeon RX 580 GTS Black Edition
SpeicherSamsung SSD 960 EVO 250GB, M.2
NetzteilChieftec Compact Serie 650W
GehäuseThermaltake Level 20 VT

Wir werden zwei Lüfter auf einem Scythe Fuma montieren, welcher unseren AMD Ryzen 5 2600 mit Standardtakt kühlt. Dieser wird mit Werkseinstellungen betrieben.

[​IMG]

Beginnen wir mit den Temperaturtests. Die Temperaturen lesen wir über die verbauten Sensoren aus. Wir werden die Lüfter mit drei verschiedenen Drehzahlen laufen lassen und testen diese dann in drei Szenarien. Das Gehäuse wird dabei geöffnet und alle anderen Lüfter abgesteckt bzw. deaktiviert, um ein möglichst neutrales Ergebnis zu bekommen. Wie auf dem Diagramm zu sehen ist, erreichen wir bei allen drei Geschwindigkeiten ein ordentliches Ergebnis, selbst bei einer Drehzahl von 750 Umdrehungen pro Minute. Analysieren wir nun das Lautstärkeverhalten. Bei der maximalen Drehzahl von 1100 Umdrehungen pro Minute hören wir bei geöffnetem Gehäuse nur leise den erzeugten Luftstrom. Die Lautstärke liegt bei knapp 20 dB(A). Somit gehen die Shadow Wings 2 klar im System unter, wenn dieses unter Last arbeitet.