Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Big Pictures für große Momente

Ratingen, 5. November 2014 — Mit den neuen High End Videowall-Modellen 55LV77A (700cd/m² Helligkeit) und 55LV75A (500cd/m² Helligkeit) trumpft LG groß auf und entwickelt das aktuell meistverkaufte Videowall Display in Deutschland (55WV70MS) weiter. Zu den Updates gehören unter anderem 4K Daisy Chain über DisplayPort 1.2 sowie Multi-Stream Transport. Das 4K-Bild lässt sich dabei über den Daisy Chain Verbund auf vier Displays aufteilen, so dass jedes Display in nativem FullHD auflöst und so für einen gestochen scharfen Auftritt sorgt. Diese Lösung macht Installationen aus 2×2 Videowalls kostengünstiger, da Content-Produktion, Installation und Ansteuerung der Displays deutlich schlanker werden.

 

Große Videowalls – kleiner Preis

„Eine Videowall ist zu teuer“, heißt es häufig, wenn nach größeren Installationen gesucht wird. Vielfach wird aus Kostengründen auf herkömmliche Displays mit breitem Rahmen zurückgegriffen, deren Rahmen das Gesamtbild jedoch stören und die Nutzbarkeit einschränken. LG passt sein Commercial Display-Lineup nun diesen Herausforderungen an und bringt eine neue Videowall-Serie auf den Markt, die sich preislich an Standard LFDs orientiert. Mit dem 47 Zoll 47LV35A und der 55 Zoll Variante 55LV35A bietet LG jetzt eine professionelle Alternative zu Videowalls aus Standard-Displays mit breitem Rahmen. Die beiden Modelle mit 450cd/m² (47LV35A) und 500cd/m² (55LV35A) Helligkeit verfügen über minimale Rahmen von 3,5mm (55“) und 4,9mm (47“) Breite. Für ein klares Bild ohne störendes Ruckeln sorgt die TrueMotion Technolgie in allen neuen Videowall Modellen ab 2014. Zusammen mit dem Natural Mode, welcher die Rahmenbereite im Gesamtverbund ausgleicht, entstehen ab sofort noch imposantere Eindrücke.

 

Mehr Auswahl – größere Vielfalt

Damit erweitert LG sein Videowall-Angebot von fünf auf sechs Modelle und bietet somit die größte Auswahl an Videowall Displays im Markt. Gleichzeitig veröffentlicht LG mit SuperSign-V seine eigene Videowall Software, mit der auch ausgefallene Installationen bestehend aus verschiedenen Displays möglich sein werden. „Ob beim Public Viewing, Konzert-Übertragungen oder für Marketing-Zwecke: Überall, wo Menschen aufmerksamkeitsstark erreicht werden sollen, kommen Videowalls zum Einsatz. Umso wichtiger ist es für uns, ein möglichst breites Sortiment anzubieten, das den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht wird“, erklärt René Klos, Produkt Marketing Manager bei LG Electronics. „Mit je zwei Modellen für Einstieg-, Standard- und Premium-Installationen schaffen wir es, ein ausgewogenes Portfolio für professionelle Anwender anzubieten. Die Stärken von LG liegen bei spezielleren Kundenprojekten wie Videowalls, UltraHD und Displays für den Semi-/ Outdoor-Einsatz.

 

Wie gut sich LG Videowall Displays im Real Life schlagen, können Interessenten unter anderem an der derzeit größten Videowall der Welt, im Suntec Convention Center Singapore, oder dem Tree of Displays am Changi Airport Singapore bestaunen.

 

Die Modelle sind ab November 2014 bei allen LG Distributoren und Fachhändlern in DACH verfügbar.

 

Fragen zu den neuen Videowall-Modellen und zum Thema Digital Signage beantwortet das Geschäftskundenteam von LG unter b2b@lge.de.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.de/b2b

 

 

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 119 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 86.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2013 einen Konzernumsatz von 53,10 Milliarden US-Dollar. LG besteht aus fünf Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances, Air Conditioning & Energy Solutions und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR-Partner des Jahres 2014. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

 

Über LG Electronics Deutschland GmbH

Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Ratingen hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life‘s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. So engagiert sich LG als Hauptsponsor des Fußballbundesligisten Bayer 04 Leverkusen und hat bereits eine Reihe gemeinsamer sozialer Aktivitäten realisiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com.