1. Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst dich vermutlich registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.

Endlich gibts Freesync auch für Nvidia-User!

Dieses Thema im Forum "Monitore und Flachbildfernseher" wurde erstellt von KaZaam101, 8. Jan. 2019.

?

Würdet ihr euch jetzt eher einen Freesync Monitor kaufen oder haltet ihr an Gsync fest?

  1. Freesync kaufen

  2. Gsync kaufen

  3. Ich habe bereits eine Nvidia Grafikkarte und einen Freesync Monitor

  4. Ich halte an Gsync fest

  5. Ich habe einen Gsync Monitor hätte mir aber auch einen Freesync geholt wenn es damals ginge

Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. KaZaam101

    KaZaam101 Neues Mitglied

    Wir kennen ja bestimmt alle das Problem das wir gerne G-Sync hätten, die entsprechenden Geräte aber gefühlt so viel kosten wie der eigetliche PC zusammen...

    Anscheinend sind diese Zeiten (zumindest für manche von uns) vorbei!

    GeForce-Grafikkarten können jetzt auch Freesync!!!!!

    Nvidia hat auf der CES (Consumer Electronics Show) angekündigt, das zukünftig auch der Adaptive Sync-Standard (von AMD gerne Freesync genannt) unterstützt wird.

    Soviel sei verraten:
    Alle Modelle der GTX 10er und RTX 20er Serie werden ab dem 15. Januar dank neuem Treiber diese Funktion offiziell unterstützen.

    Außerdem werden von mehr als 400 getesteten Monitoren folgende als G-Sync kompatibel Zertifiziert:
    Acer XFA240, Acer XG270HU, Acer XV273K, Acer XZ321Q, Agon AG241QG4, AOC G2590FX, Asus MG278Q, Asus XG248, Asus VG258Q, Asus XG258, Asus VG278Q und den BenQ XL2740.

    LG KaZ

    ( Quelle: Nvidia-Grafikkarten unterstützen ab jetzt auch Freesync | PC Builder's Club )


     
    Scarecrow1976 und Haddawas gefällt das.
    Anzeige: Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  2. Scarecrow1976

    Scarecrow1976 Aktives Mitglied

    Erst mal schaue ich mir einen Test an :)
     
  3. BlackSheep

    BlackSheep Administrator Admin

    upload_2019-1-15_13-55-57.png

    Also ich habe heute den neuesten Treiber geladen und bei meinem ASUS XG27VQ nun endlich die Möglichkeit G-Sync zu nutzen. Zwar steht unten, dass der Monitor noch nicht von NVIDIA validiert wurde, aber es funktioniert tatsächlich gut. Ich habe es vorhin in ein paar Games mal angetestet - und funktioniert. :)
     
  4. BlackSheep

    BlackSheep Administrator Admin

    Derzeit sind die folgenden Modelle von NVIDIA validiert worden:

    upload_2019-1-15_14-4-43.png


    Wenn der Monitor nicht auf der Liste steht - keine Panik! Es könnte dennoch funktionieren und ich denke, dass Nvidia die Liste auch noch erweitern wird.
     
    Scarecrow1976 gefällt das.
  5. Scarecrow1976

    Scarecrow1976 Aktives Mitglied

    Das hört sich gut an. Das verlangt demnächst nach einem neuen Monitor :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Die Seite wird geladen...