Wasserkühlung I7 9700 welche AiO Wakü?

Dieses Thema im Forum "Kühlung" wurde erstellt von Scarecrow1976, 20. März 2019.

  1. Scarecrow1976

    Scarecrow1976 Aktives Mitglied

    Hallo Zusammen,

    beim Neubau eines Systems mit einem I7 9700 gibt es Probleme mit der Corsair H100i AiO Wakü.
    Alle Kerne der CPU laufen auf 4,9 Ghz. Leider scheint die Wakü dafür nicht ausgelegt zu sein denn
    die CPU erreicht nach kurzer Zeit fast 100°C. Jetzt ist die frage welche andere Wakü kommt zum Einsatz?
    Allerdings sind folgende Bedingungen zu beachten:
    1. Es muss eine AiO sein ( Wartungsfrei)
    2. Sie soll mit RGB Beleuchtung ausgestattet sein.
    3. Der Radiator darf max. ein 360er sein also 3 x 120mm
    4 Die wichtigste Bedingung ist, dass die Wakü ca. 200W TDP kühlen muss.

    Ich habe als Alternative die Corsair H150i Pro in betracht gezogen. Vielleicht hat jemand eine andere Idee für die Wakü?

    Danke im voraus :)
    NeubauPC01.jpeg
    NeubauPC031.jpg
     
    Anzeige: Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  2. clove31

    clove31 Aktives Mitglied

  3. Seelenwolf

    Seelenwolf News, Water & Air-Cooling, Case Mod

    Dreh mal deinen Radiator, sodass die Rest Luft im inneren nicht an den Schlauchenden sitzt sondern hinten in der Radiatorkammer.
    Abgesehen davon, es benötigt die Vcore und nicht die Ghz. Weil 4,9 mit 1,25 oder 1,42 einen echten Unterschied machen.
    Ist es den nötig die CPU zu übertakten? Bist du so hart am Limit, dass du noch mehr Leistung benötigst?
    Alternativ, die Werte @Stock, wo lagen die?
    Wieso 80€ mehr für ne größere AIO ausgeben und mehr OC und keinen 9900k wenn du so viel Power benötigst?
    (Wobei ich mich frage, wofür)
    439€ zu 550€
     
  4. Scarecrow1976

    Scarecrow1976 Aktives Mitglied

  5. Seelenwolf

    Seelenwolf News, Water & Air-Cooling, Case Mod

    [​IMG]
     
    Scarecrow1976 gefällt das.
  6. Scarecrow1976

    Scarecrow1976 Aktives Mitglied

    Das mit dem Radiator habe ich schon getestet. Die Vcore könnte ich nochmal versuchen zu verringern.
    Der Rechner ist nicht für mich. Ich sollte rausholen was geht. Das habe ich gemacht obwohl ich dafür keine Garantie bei Problemen gebe. Das habe ich dem Besitzer auch schon gesagt.
    Die Teile habe ich alle bekommen. Die wurden schon vorher gekauft. Ich persönlich hätte auch zur größeren CPU gegriffen. Aber es ist wie gesagt nicht mein Rechner. Ich versuche jetzt nur das ganz stabil bzw. kühl genug ans laufen zu bekommen :)
     
  7. Scarecrow1976

    Scarecrow1976 Aktives Mitglied

    Das sieht wirklich gut aus :) Hatte nicht auf polnischen Seiten nachgeschaut :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2019
  8. Scarecrow1976

    Scarecrow1976 Aktives Mitglied

    Jetzt muss sich der Besitzer zwischen der Raijintek Orcus 360 und der Corsair H150i Pro entscheiden. :)
     
  9. Scarecrow1976

    Scarecrow1976 Aktives Mitglied

    Ich persönlich hätte da eine Customkühlung verwendet. Mit einer Aquastream XT für massig Durchfluss :)
     
    Haddawas gefällt das.
  10. Seelenwolf

    Seelenwolf News, Water & Air-Cooling, Case Mod

    Jo bei dem Gehäuse schon
     
    Scarecrow1976 gefällt das.
  11. Scarecrow1976

    Scarecrow1976 Aktives Mitglied

    So jetzt läuft alles. Mit der Corsair h150i Pro funktioniert es. Die CPU läuft jetzt auf 5,21 GHz bei 1,3V. Nach drei Stunden Prime liegt das System knapp bei 80 Grad. Ich finde das zwar etwas viel aber es soll jetzt alles so bleiben.

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
    Haddawas gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden