KFA2 GEFORCE RTX 2070 EX im Test

Dieses Thema im Forum "Testberichte und News" wurde erstellt von Saibot, 12. Dez. 2018.

Schlagworte:
  1. Saibot

    Saibot Moderator Mod

    Schlagworte:
    Haddawas und Scarecrow1976 gefällt das.
    Anzeige: Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  2. Scarecrow1976

    Scarecrow1976 Aktives Mitglied

    Schöne Karte :)
     
  3. Seelenwolf

    Seelenwolf News, Water & Air-Cooling, Case Mod

    Der Schriftzug sieht aus wie selbst gemalt :D
     
  4. clove31

    clove31 Aktives Mitglied

    toller test
     
  5. BlackSheep

    BlackSheep Administrator Admin

    Das ist beabsichtigt, soll "quick n' dirty" aussehen.
     
  6. Seelenwolf

    Seelenwolf News, Water & Air-Cooling, Case Mod

    Komisch, also wie bei abgeranzten neuen Schuhen der "Used look".
     
  7. BlackSheep

    BlackSheep Administrator Admin

    So ist es
     
  8. Nerd

    Nerd Neues Mitglied

    Es ist sehr gut dass ihr den Kühler abgebaut habt, dank dessen weiß ich schon vor dem Kauf dass ich die WLP durch Flüssigmetallpaste ersetzen kann wenn mir die GPU temperaturen nicht ausreichen (weil die Bodenplatte aus Kupfer ist, wäre es Alu könnte mal die Metallpaste natürlich nicht verwenden). Dass für Speicher und Spannungswandler Wärmeleitpads eingesetzt werden habt ihr erwähnt, aber welche Pads/Paste für die GPU verwendet wurde konnte ich aus dem Test leider nicht erfahren. Es wäre nett gewesen zu wissen ob es sich lohnt für ein paar € die WLP zu tauschen...
     
    Haddawas gefällt das.
  9. BlackSheep

    BlackSheep Administrator Admin

    Ich bin mir nicht sicher ob ich das richtig verstanden habe;
    Du möchtest genau wissen welche Wärmeleitpaste der Hersteller verwendet hat, ist das richtig?
     
  10. Seelenwolf

    Seelenwolf News, Water & Air-Cooling, Case Mod

    Lohnt sich immer, würde ich sagen, 1. Kann sie für mehr als nur die GPU genutzt werden, 2. glaube ich, dass die verwendete nicht so gut ist wie hochwertige Grizzli oder CM Maker.
     
  11. BlackSheep

    BlackSheep Administrator Admin

    Kann man nicht pauschalisieren, ich habe jetzt bei zwei recht aktuellen Karten die WLP ausgetauscht aber keinen signifikanten Unterschied festgestellt. Der wird sich auch vermutlich erst einstellen, wenn alternative Kühlmethoden (zum Original) eingesetzt werden.
     
  12. Nerd

    Nerd Neues Mitglied

    So genau muss es nicht sein, es würde ausreichen wenn ich weiß ob´s eine Silikon oder eine Metallpaste ist. Da ich ohnehin noch Metallpaste von der CPU übrig haben werde bietet sich das austauschen der WLP ja an, wenn aber bereits vom Hersteller Metallpaste verwendet wurde ist das nicht notwendig.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Die Seite wird geladen...