Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Computex 2015: Nanoxia stellt brandneue CoolForce PC-Gehäuse Serie vor

Nanoxia 02.06.2015 – Insgesamt wird Nanoxia fünf unterschiedliche Modelle auf den Markt bringen, die durch eine Vielzahl an Features zu sehr interessanten Preisen überzeugen werden. Wie schon bei der Deep Silence Serie haben wir bei der Entwicklung darauf geachtet, dass die unterschiedlichen Modelle klar einer eigenen Gehäuse-Familie zuzuordnen sind.

Alle Gehäuse der CoolForce Serie bieten eine schlicht gehaltene Front, die durch die silbernen Ecken an der Oberseite und den grün beleuchteten Nanoxia Schriftzug die Blicke auf sich ziehen werden. Jedes Modell wird ab Werk mit zwei Lüftern ausgestattet sein, von denen einer hinter der Gehäuse-Front verbaut wird, das zweite Modell an der Gehäuse-Rückseite. Je 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0 und HD Audio Anschlüsse stehen an der Vorderseite des Gehäusedeckels zur Verfügung. Die Montageöffnungen im Deckel der fünf Gehäuse werden durch praktische, einzeln herausnehmbare Abdeckungen verschlossen.

Alle Modelle der CoolForce Serie sind selbstverständlich „watercooling ready“ mit Platz für mehrere Radiatoren.

Die Serie besteht aus einem Cube für ATX-Systeme, drei Midi-Towern und einem Full Tower. Die Midi-Tower und der Full Tower sind mit vollmodularen HDD-Käfigen für jeweils acht 3.5“ Laufwerke ausgestattet. Dadurch lassen sich ganz bequem lange VGA-Karten und natürlich auch frontseitig montierte Radiatoren in den Gehäusen unterbringen. Festplatten und Netzteil werden selbstverständlich entkoppelt montiert, die Festplatten werden dabei in speziellen Montageschlitten verbaut.