Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideKomponentenTastaturen

Corsair Strafe – Mechanische Tastatur mit futuristischem Design

Corsair bringt mit der Strafe eine Tastatur auf den Markt, die in einem gefälligen Design daher kommt und durch eine durchweg gute Verarbeitung und überzeugendes Handling punkten kann. Das ganze Paket bietet Corsair zu einem Straßenpreis von rund 120€ (Stand 16.09.2015) an, was im Hinblick auf andere Hersteller ein konkurrenzfähiger und auf andere Corsair-Tastaturen ein durchaus guter Preis ist.

Allerdings gibt es auch ein paar Schwächen, welche wir von Corsair so eigentlich nicht gewohnt sind. Zum einen die fehlende Handballenauflage, zum anderen die nicht zuverlässige Rutschfestigkeit, welche bei hektischen Spieleinsätzen schon mal etwas nerven kann. Auch das nicht-modulare, dicke und steife Kabel sorgte nicht gerade für Begeisterungsstürme. Zu erwähnen wäre, dass die Corsair K70 für nur 10€ mehr zu haben ist und insgesamt einen etwas runderen Eindruck bietet.

Die Corsair Strafe hinterlässt einen überwiegend guten Eindruck, schwächelt aber an einigen Kleinigkeiten unnötig. Aufgrund der erwähnten Aspekte kommen wir schlussendlich zu einem guten Silber-Award.

Pro:
+ Preis
+ Beleuchtung
+ Verarbeitung
+ Design
+ Software

Contra:
– Nicht durchweg Rutschfest
– Keine Handballenauflage
– Sehr unflexibles und steifes Kabel

 

[​IMG]


Produktlink:
Corsair Strafe
Preisvergleich: Geizhals.de
Corsair Utility Engine: Download

[​IMG]