webweites

Das App-Geschäft boomt! Rekordsummen von 23.3 Millionen US-Dollar aufgrund der häuslichen Quarantänen eingenommen.

Menschen sind seit geraumer Zeit dazu gezwungen, aufgrund von Covid-19 zu Hause in Quarantäne zu sitzen. Diese Maßnahmen, die durch die Regierungen verschiedener Länder beschlossen wurden, haben zu einem Anstieg des Datenverkehrs für Social Media-Plattformen und anderen Internetanwendungen geführt.

In Bezug auf die Verbraucherausgaben für Apps gehören die erste drei Monate 2020 zu den umsatzstärksten aller Zeiten. Im Vergleich zum Vorjahr ist die durchschnittliche wöchentliche Zeit, die für die Anwendung von Apps aufgebracht wurde, um 20 % gestiegen. Das führte dazu, dass die Menschen in dem ersten Quartal 2020 bereits 23.4 Milliarden US_Dollar an Apps ausgegeben haben. Was einer Different von 4.680.000 Millionen US-Dollar entspricht. 5 Milliarden US-Dollar gingen hierbei alleine in den iOS APP Store und 8,3 Milliarden US-Dollar in den Google Play Store.

Etwa 35 % des Gesamtbetrags stammen aus nicht Gaming Apps im iOS Store und 15 % aus dem Google Play Store. Beide App-Stores verzeichneten gegenüber dem ersten Quartal 2019 einen Anstieg von 5 %. In diesen ersten drei Monate haben Smartphone Nutzer insgesamt 31 Milliarden neue Apps heruntergeladen. Dies entspricht einer Steigerung von 15 % gegenüber dem Vorjahr.

Die Daten im Bericht zeigen, dass die USA und China den größten Beitrag zu den Konsumausgaben von iOS leisteten, während Japan und Korea die meisten Einnahmen für Android erzielten. IOS-Benutzer gaben viel Geld für Spiele, Unterhaltung, Foto- und Video-Apps aus, während Android-Benutzer hauptsächlich für soziale Medien, Unterhaltung und Streaming-Apps wie Twitch und Disney Plus, Geld ausgaben.

Welche Apps sind am beliebtesten und am umsatzstärksten?

Auf dem Markt gibt es verschiedene App Kategorien. Unter anderem sind soziale Medien, Foto- sowie Unterhaltungsapp und Spieleapps sehr beliebt.

Im Folgenden zeigen wir die beliebtesten und somit umsatzstärksten Spieleapps.
Auf Platz 1 ist das am 08. August 2013 von Mixi herausgebrachte Spiel Monsterstreik, das mit 8.12 Milliarden US-Dollar das umsatzstärkste App Store Spiel ist.
Direkt dahinter auf Platz 2 kommt das im Jahr 2012 auf den Markt gebrachte Spiel Puzzle & Drachen mit einem Bruttoumsatz von 7.7 Milliarden US-Dollar. Gründer ist die Firma GungHo Online-Unterhaltung. Auf Platz 3, mit 6,75 Milliarden US-Dollar Umsatz folgt das Spiel Ehre der Könige / Arena der Tapferkeit. Dieses wurde im November 2015 von Tencent Spiele veröffentlicht, weit ab davon die Online Casino Karamba App , die auch oft heruntergeladen wurde.

Erfolgreiche nicht Spiele Apps
Nicht alle Apps, die in den App-Stores zu finden sind, sind kostenpflichtig. Es gibt unzählige kostenlose Applikationen zum Downloaden auf dem Markt.

Auf Platz 1 steht ganz klar WhatsApp. Die App hat sich in den vergangenen Jahren sehr stark und schnell verbreitet und fast jeder Smartphone-Besitzer kommuniziert über diese App per Nachricht, Sprachnachricht oder Videoanruf.
Auf Platz 2 finden wir überraschenderweise die App TikTok. TikTok gibt es jedoch nicht erst seit kurzer Zeit, sondern ist schon lange in der Mobilen Welt zu finden. Früher unter dem Namen musical.ly. Zurzeit ist ein regelrechter Hype ausgebrochen, die App wurde alleine im letzten Quartal über 200 Millionen Mal gedownloadet.

https://www.youtube.com/watch?v=6rpekJIA3z8

Der Facebook Messenger folgt auf Platz 3. Wer die Facebookapp mobil nutzen und mit seinen Facebookfreunden chatten möchte, benötigt den Messenger.

Was ist die umsatzstärkste App, die es je auf dem Markt gab?
Obwohl WhatsApp bei den kostenlosen Apps und Monsterstreik bei den Spieleapps auf Platz 1 stehen, sind es dennoch nicht die umsatzstärksten Apps.

Honor of Kings war bereits in den vergangenen Jahren 2018 und 2019 die App, die den meisten Bruttogewinn gemacht hat. Erwartungsgemäß führt Honor of Kind auch im Jahr 2020 den Markt an und gilt daher, mit einem Bruttoumsatz von 1.6. Milliarden US-Dollar, als umsatzstärkste App aller Zeiten.

Das Spiel Honor of Kings wurde von Tecent Games für IOS und Android entwickelt und hat seit 2017 über 80 Millionen aktive Spieler jeden Tag und über 200 Millionen aktive Spieler im Monat. Honor of Kings ist nicht nur die umsatzstärkste App aller Zeiten, sondern auch die mit den meisten Downloads.

Statistisch gesehen waren die bestverdienenden Bruttoapps im Android Store keine Social-Media-Apps, sondern Spieleapps. Direkt nach Honor of Kings, kommt die App Coin Master mit einem Bruttoumsatz von 91 Millionen US_Dollar, direkt dahinter aber mit deutlich weniger Umsatz kommt bereits Candy Crush Saga mit einem Gesamtumsatz von 44.43 Millionen US-Dollar.

Welchen Umsatz haben die besten kostenpflichtigen Apps?
Eine der Top verdienenden Bruttoapps im Jahr 2020 ist die bekannte Datingsapp Tinder. Tinder führt die Liste mit Einnahmen von 85.9 Millionen US-Dollar an.
Ungefähr 40 % des Umsatzes von Tinder stammen aus den USA, gefolgt von 7,2 Prozent aus Großbritannien und 4,7 % aus Brasilien. Diese Schätzungen der Statistik stammen von der Store Intelligenz-Plattform Sensor Tower.

Image by amrothman from Pixabay 

In diesem Jahr 2020 ist YouTube die nicht-Spiele-App weltweit mit dem zweithöchsten Bruttoumsatz von 65,5 Millionen US-Dollar. Gegenüber dem Jahr 2019 gibt es bei YouTube

0