Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Das weltweit erste X99-Mainboard mit Intel Thunderbolt 3-Zertifizierung

Taipeh, Taiwan, 25.04.2016 – GIGABYTE TECHNOLOGY Co. Ltd, ein führender Hersteller von Mainboards und Grafikkarten, gibt bekannt, dass sein Support für Intel® Thunderbolt™ 3 mit der Zertifizierung des Ultra Durable™ GA-X99P-SLI-Mainboards weiter ausgebaut wurde.

Das GIGABYTE GA-X99P-SLI-Mainboard ist das weltweit erste X99-Mainboard, das zum Support von Thunderbolt™ 3 zertifiziert wurde. Somit erhalten Enthusiasten, die die bewährte Leistung und Zuverlässigkeit des X99-Chipsatzes benötigen, Zugang zum schnellsten Konnektivitätsprotokoll der Welt.

Das neue Thunderbolt™ 3-Protokoll wird von Intels eigenem Thunderbolt 3-Controller unterstützt und ist über einen USB Type-C™-Anschluss am hinteren I/O-Panel ausgewählter Mainboards von GIGABYTE verfügbar – einschließlich dem GA-X99P-SLI. Das Protokoll bietet eine unvergleichliche Single-Wire-Bandbreite von bis zu 40 Gb/s. Dies ist im Vergleich zur vorherigen Generation doppelt so viel!

Die Unterstützung von Thunderbolt™ 3 auf dem GIGABYTE GA-X99P-SLI-Mainboard eröffnet Enthusiasten und professionellen Anwendern, die den X99-Chipsatz verwenden, völlig neue Möglichkeiten. Mit der unvergleichlichen Bandbreite, die Thunderbolt™ 3 bietet, können Enthusiasten neue Geräte wie diskrete GPU-Boxen, externe Quad-M.2-Laufwerke oder U.2-Erweiterungslaufwerke verwenden.

Einer der Hauptvorteile von Thunderbolt™ 3 besteht darin, dass ein Videosignal übertragen werden kann. Da bei X99-Plattformen jedoch keine GPU in der CPU integriert ist, muss der Thunderbolt-Controller eine Verbindung zu einer diskreten Grafikkarte herstellen. Um dieses Problem zu lösen, entwickelte GIGABYTE das GA-X99P-SLI mit einem DisplayPort-Eingang am hinteren I/O-Panel, sodass Anwender ihr System mit einem Monitor über einen Type-C-Anschluss verbinden können (die Kabel, die erforderlich sind, um die Grafikkarte mit dem Thunderbolt-Controller zu verbinden, werden mit dem Mainboard gebündelt). Mit einem einzelnen Kabel können Anwender nun bis zu 6 Geräte über Thunderbolt 3 hintereinanderschalten, einschließlich einem Monitor mit der gesamten GPU-Leistung der diskreten Grafikkarte zur Anzeige von Spielen mit hohen Bildraten bei max. Einstellungen oder zum schnellen Rendering eines 3D-Modells.

Thunderbolt 3-Support für das X99P-SLI ist nun erhältlich. Anwender, die den Support aktivieren möchten, können über den Link unten ein Update für das BIOS ihres Mainboards herunterladen.