Der Tag im Überblick: Alle MeldungenTechnologie

Eaton Power Xpert 9395P: Modellupdate mit hoher Leistungsdichte und verbessertem Wirkungsgrad

19.09.2014 – Die Eaton Power Xpert 9395P überzeugt mit rund zehn Prozent mehr Leistung auf gleicher Stellfläche und bietet einen nochmals verbesserten Wirkungsgradwert von bis zu 96,3 Prozent im Doppelwandlerbetrieb.

Eaton Power Xpert 9395P: Modellupdate mit hoher Leistungsdichte und verbessertem WirkungsgradMit einer installierten Leistung von insgesamt 5GVA hat sich die Eaton Power Xpert 9395 inzwischen als zuverlässige und energiesparende Stromversorgungslösung in führenden Rechenzentren rund um den Globus bewährt. Der Nachfolger, die Eaton Power Xpert 9395P (IEC VFI-SS-111), präsentiert sich jetzt mit nochmals verbesserter Energieeffizienz und höherer Leistung. Mit einer Ausgangsleistung von 275 kW pro Leistungsmodul liefert das neue Modell zehn Prozent mehr Kapazität auf gleicher Stellfläche. Durch den Einsatz neuester Multilevel-IGBT-Gleichrichter erreicht die Eaton Power Xpert 9395P eine maximale Effizienz von 96,3 Prozent im Doppelwandlerbetrieb und damit einen um rund zwei Prozent höheren Wirkungsgradwert als das Vorgängermodell. Der Kühlleistungsbedarf der USV-Anlage verringert sich so um etwa 20 Prozent.

Damit vereint die Eaton Power Xpert 9395P die neuesten Anforderungen moderner Rechenzentren hinsichtlich Packungsdichte, Skalierbarkeit und Stromverbrauch. Das Einsatzspektrum reicht von der Absicherung von Finanz- und Datenbanksystemen über Healthcare-Anwendungen bis hin zum Schutz von Automations- und Produktionsumgebungen. Ein weiterer Vorteil der Eaton Power Xpert 9395P ist ihre hervorragende Temperaturfestigkeit. In Umgebungen mit bis zu 40° Celsius Maximaltemperatur kann die USV-Anlage ohne Leistungseinbußen (De-Rating) betrieben werden und eignet sich dadurch insbesondere für den Einsatz innerhalb von Einhausungssystemen oder auf Serverflächen mit hoher Rücklufttemperatur.

Parallelschaltung, Redundanz und Hocheffizienztechnologie
Neben hervorragender Energieeffizienz überzeugt die Eaton Power Xpert 9395P mit einer Reihe bewährter Eaton Technologien. Über Eatons patentiertes Parallelschaltverfahren Hot Sync lassen sich bis zu sieben Einzelanlagen ausfallsicher im Parallelbetrieb verbinden. Der Ausbau kann dabei schrittweise erfolgen, um zusätzliche USV-Kapazitäten zu schaffen oder weitere Redundanzlevel zu erhalten. Des Weiteren unterstützt die Eaton Power Xpert 9395P die Hocheffizienztechnologien ESS (Energy Saver System) und VMMS (Variable Module Management System), mit denen sich der Wirkungsgradwert des USV-Systems auf bis zu 99 Prozent steigern lässt. Weitere Informationen zu den Vorteilen der neuen Eaton Power Xpert 9395P erhalten Sie auf der Herstellerwebseite unter www.eaton.eu/9395p.

  • Jeder sollte so einen Stromschrank haben, denn viel Strom kann ja nie schaden :D
    J