Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Ein perfektes räumliches 360° Gefühl mit dem Tt eSPORTS Shock 3D 7.1 Headset

Norderstedt – 24. April 2015 – Tt eSPORTS, eines der führenden Unternehmen im Bereich der e-Sport Peripheriegeräte, bringt das SHOCK 3D 7.1 Headset mit neuster Virtual Surround Sound Technik auf den deutschen Markt. Die im SHOCK 3D 7.1 verwendete Technik zur räumlichen Darstellung des Tons kommt hier zum ersten Mal zum Einsatz und hört sich im Vergleich zu traditionellen 5.1 oder 7.1 Headsets deutlich realistischer an. 4 Equalizer Einstellungen können für Feineinstellungen genutzt und angepasst werden und bieten Voreinstellungen für gängige Nutzungsbereiche. Knöpfe auf den Ohrmuscheln gestatten die volle Kontrolle über Lautstärke und den Surround-Sound-Modus, der auf Wunsch per Knopfdruck deaktiviert werden kann. Das Mikrofon stellt sich automatisch stumm, wenn es hochgeklappt wird.

Ziel eines Surround Sounds Systems ist es, ein Umgebungsgefühl zu schaffen und nicht nur Tonempfindungen aus bestimmten Richtungen hörbar zu machen. Traditionelle 5.1 und 7.1 Headsets, ob virtuell oder mit mehreren Lautsprechertreibern, tendieren häufig dazu, unrealistische Klangfelder zu kreieren und sind darauf optimiert, zu schätzen, wo die Lautsprecher bei einem 5.1 oder 7.1 Lautsprechersystem theoretisch stehen würden. Um ein Umgebungsgefühl zu erschaffen, dass klare Tonortung aus allen Richtungen realistisch ermöglicht, hat Tt eSPORTS ganz von vorne angefangen und die Idee eines 360° Tonfeldes verfolgt, das ein wirklich umfassendes Tonerlebnis ermöglicht. Das Tt eSPORTS SHOCK 3D 7.1 ist das erste Headset mit dieser Technologie.

Der Equalizer des SHOCK 3D 7.1 verfügt über 4 Einstellungen, die per Knopfdruck oder in der Treibersoftware gewechselt werden können. Die Lautstärkekontrolle befindet sich, wie die Knöpfe zum Wechsel des Equalizers und zum aktivieren/deaktivieren des 3D Effekts, an der linken Ohrmuschel. Wird das Mikrofon hochgeklappt, deaktiviert es sich automatisch, sodass Beschwerden wegen Kaugeräuschen von Teamkameraden zukünftig ausbleiben sollten. Des Weiteren stehen 12 Einstellungsoptionen für die Umgebungseinstellungen in jeder Lage bereit – ob Musik, Gaming oder Film angesagt ist.

Der Kopfbügel hat 10 Einstellungsstufen und ist weich gepolstert, was den Druck auf den Kopf beim Tragen gering hält. Dicke Ohrpolster aus dem Kunstleder „Protein Leather“ bieten ein weiches und komfortables Traggefühl. Hinter einem Gitter an der Ohrmuschel befindet sich eine Battle Dragon LED, das Logo von Tt eSPORTS. Für den Transport lassen sich die Ohrmuscheln flach einklappen. Der vergoldete USB-Anschluss stellt eine optimale Verbindung sicher.

Das SHOCK 3D 7.1 Headset ist ab Anfang Mai bei Amazon.de für 79,90 € verfügbar und kann bereits vorbestellt werden.

O
  • O
    oelkanne
  • 27. April 2015
Ich hab mir zufällig eins von Creative gekauft welches Wireless ist aber das Micro ist sehr kurz geraten. Sieht so aus als wäre das hier auch nicht so "lang"
O