Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Enermax iVektor.Q – Sonderedition des beliebten Gaming-Towers

Hamburg, 13. November 2014 – Die iVektor-Serie von Enermax hat für viel positive Resonanz gesorgt. Mit seinen eleganten Linien, der hohen Verarbeitungsqualität und seiner Vielseitigkeit hebt sich der Midi-Tower des Herstellers deutlich von der Masse der Gaming-Gehäuse ab. Das neue iVektor.Q knüpft an die erfolgreiche Serie an, ist jedoch preislich für Spiele-PCs der Einstiegsklasse konzipiert. Entsprechend fällt das Gehäuse etwas kleiner aus als die Ursprungsversion, unterstützt dafür aber auch kompakte Micro-ATX-Mainboards und bietet einige interessante Zusatzfunktionen.

Bequeme Überwachung & Steuerung der Kühlung
Beim iVektor.Q hat Enermax auf die aufwendige Soft-Grip-Beschichtung verzichtet, bleibt aber der ursprünglichen Gestaltungslinie treu. Der patentierte blaue LED-Ring des integrierten Frontlüfters sorgt für intensive Lichteffekte und macht das iVektor.Q zu einem echten Blickfang. Die beiden USB-Schnittstellen (1x USB 3.0 & 1x USB 2.0) befinden sich beim neuen Einstiegsmodell direkt auf der Front. Darüber hinaus verfügt das iVektor.Q über ein integriertes Temperaturdisplay mit einem frei im Gehäuse positionierbaren Temperatursensor. Direkt daneben befindet sich ein Regler zur Einstellung der Drehzahl der beiden vorinstallierten 12-cm-Lüfter (Front/Rückseite) in drei Stufen. Auf diese Weise können Nutzer nicht nur die Temperaturen im Gehäuse überwachen, sondern auch die Kühlung des Systems entsprechend anpassen.

Intelligente Raumaufteilung
Um trotz der im Vergleich zum iVektor beschränkten Platzverhältnisse starke Gaming-Hardware im Gehäuse unterzubringen, setzt Enermax auf eine flexible Innenraumstruktur. Der Rahmen des oberen Festplattenkäfigs kann einfach entfernt werden, wenn eine längere Grafikkarte im System montiert werden soll, und Ausbuchtungen an den Seitenwänden schaffen Platz für höhere CPU-Kühler beziehungsweise eine saubere Kabelführung hinter dem Mainboard. Auf diese Weise fasst das iVektor.Q ohne Probleme zwei Grafikkarten, bis zu sieben Festplatten (2,5″/3,5″ HDD/SSD) sowie drei optische Laufwerke im 5,25-Zoll-Format.

Preis & Verfügbarkeit
Das iVektor.Q (ECA3371A-BT-BL(U3)) ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 49,90 Euro inkl. MwSt.