EpicGear SonorouZ X Advanced Virtual 7.1 Gaming Headset

Technische Daten und Details

Auch wenn technische Rohdaten immer schnell etwas trocken werden, führt wohl kein weg an ihnen vorbei. Wie soll man schliesslich ausmachen wo die Stärken, beziehungsweise Schwächen der etwaigen Kandidaten sind? An irgendetwas muss man seine eigenen Vorlieben ja auch festmachen können und sei es nur der Aufbau der Ohrmuschel.

[IMG]Technische Daten:

[IMG]

Wie uns die technischen Daten zeigen, erlaubt sich EpicGear keinerlei erkennbaren Patzer.
Die 50mm Treiber sollen in Verbindung mit der EpicGear-Surround-Engine für überragende Klangqualität und Ortung sorgen.

[IMG]

Der kurz erwähnte Audioregler erlaubt es zwischen verschiedenen Audio und Mikrofoneinstellungen hin und her zu schalten. Ausserdem besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gaming und Soundprofilen zu wählen.

[IMG]

 

Besonders hohe Lebensdauer verspricht EpicGear und nennt als einen der Gründe hierfür die eingearbeitete Zugentlastung. Die Falt- und Drehbarkeit welche hier angepriesen wird, ist genauso eingeschränkt wie die anderer Hersteller. Ein auf die Seite drehen der Ohrmuschel ist zwar möglich allerdings weder angenehm noch komfortabel.

[IMG] [IMG]

Interessant ist der Umstand das EpicGear die wirklich gelungene Beleuchtung von Mikrofon und der rechten Ohrmuschel weder auf der Verpackung noch auf ihrer Homepage besonders erwähnt, das haben wir schon deutlich ungünstiger und laienhafter gesehen und diese Beleuchtung ist wirklich gelungen.

 

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben