Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Es werde Licht: VPRO präsentiert erste Details zur mechanischen RGB-Tastatur mit Einzeltastenbeleuchtung und die weltweit erste MMO Laser Gaming Maus mit Annäherungs- Sensor

ME Rotterdam, 04.09.2015 – Als Weiterentwicklung der V800 präsentiert Rapoo erste Details zum neuen VPRO V800S RGB Backlit Mechanical Gaming Keyboard. Die V800S Tastatur ist mit einer individuell einstellbaren RGB-Einzeltastenbeleuchtung ausgestattet und wird die Flaggschiff-Rolle im Produktportfolio einnehmen. Zusammen mit der V800S wird auch die neue V910 MMO Laser Gaming Mouse zum ersten Mal auf der diesjährigen IFA präsentiert. Die V910 wurde speziell für Massively-Multiplayer-Online-Spieler (MMO-Spieler) entwickelt und verfügt über einen Annäherungs-Sensor, der die Beleuchtung steuert. Medienvertreter und Besucher der diesjährigen IFA haben weltweit zum ersten Mal die Möglichkeit, die neuen VPRO Gaming-Produkte am Rapoo-Stand in der Halle 3.2, Stand 212, auszuprobieren.

Rapoo, einer der weltweit führenden Peripheriehersteller im Wireless-Segment und erster Hersteller von Produkten mit 5-GHz-Wireless-Technologie, hält in China beeindruckende 42 % Marktanteil und erweitert kontinuierlich sein Gaming-Produktportfolio. In diesem Zuge lädt Rapoo zur diesjährigen IFA nach Berlin in die Halle 3.2, Stand 212, ein, um sein neues VPRO Gaming-Line-up zu präsentieren. In diesem Zuge veröffentlichen die VPRO Gaming Labs heute die ersten Details zum V800S RGB Backlit Mechanical Gaming Keyboard und zur V910 MMO Laser Gaming Mouse.

V800S RGB Backlit Mechanical Gaming Keyboard

Neue VPRO-Switches und dedizierte Makrotasten

Anders als beim Vorgänger greift VPRO nicht auf die gelben Kailh-Switches zurück, sondern setzt bei der V800S auf die eigenen, neuentwickelten Schalter aus dem Hause TTC (Transtec Electronics), die einen noch besseren und feinfühligeren Tastenanschlag gewährleisten, und das bei einer Lebensdauer von bis zu 60 Mio. Betätigungen. Durch den Wechsel der Schalter und eine leicht geänderte Konstruktion im Inneren der Tastatur wurde der vom Tippen aufkommende Geräuschpegel nochmals verringert.

Die Besucher und Medienvertreter auf der IFA können ab heute am Rapoo-Stand die neuen VPRO-Switches der V800S selbst ausprobieren. Der 2-mm-Auslöseweg mit einem Druckpunkt von 50 g garantiert eine schnelle Reaktionszeit auch in hitzigen Spielsituationen. Doch nicht nur hier setzen die VPRO Gaming Labs auf Qualität: Sowohl die Materialien als auch die Verarbeitung entsprechen höchsten Standards, so wurde beispielsweise am Gehäuse der V800S im Vergleich zum Vorgänger nur minimal etwas verändert. Die Oberfläche wurde auch hier für den europäischen Markt matt veredelt. Das rutschfeste Material sorgt für mehr Halt und ist zusätzlich unempfindlicher gegen Fingerabdrücke. Die fünf dedizierten Makrotasten (G1-G5) auf der linken Seite der Tastatur wurden ebenfalls von der V800 übernommen. Über den Treiber lassen sich diese individuell belegen und garantieren einen blitzschnellen Zugriff auf jede Befehlsfolge.

RGB-Einzeltastenbeleuchtungssystem für nächtliche Geheimaufträge

Ein absolutes Highlight dieser Tastatur ist die Einzeltastenbeleuchtung mit einer Auswahl von 16,8 Mio. Farbkombinationen. Alle Tasten des V800S sind hintergrundbeleuchtet, um die perfekte Kontrolle über das Keyboard zu garantieren oder wichtige Befehle farbig zu kennzeichnen. So behält man selbst bei absoluter Finsternis den Überblick. Zusätzlich stehen sechs verschiedene

Beleuchtungsmodi im Treiber zur Verfügung. Ein einfaches Durchschalten der Helligkeitsstufen lässt sich über die dedizierte Beleuchtungstaste oben rechts an der Tastatur durchführen.

5 Profile inklusive Gaming-Mode-Taste

Wie beim Vorgänger lassen sich bei der V800S fünf Profile individuell auf die eigenen Bedürfnisse einstellen und komfortabel im 2-MB-On-Board-Speicher ablegen. Als besonderen Clou hat VPRO den Gaming-Mode entwickelt, der ein einfaches Hin- und Herschalten von Gaming- und Windows-Einstellungen ermöglicht. Durch Drücken der Gaming-Mode-Taste werden beispielsweise die Windows-Funktionstasten automatisch deaktiviert.

Frei programmierbare Tasten und schnelle Input-Verarbeitung

108 von 113 Tasten der V800S lassen sich individuell belegen, sogar mit selbst aufgezeichneten und präzise getimten Makros. Diese lassen sich im Handumdrehen über den mitgelieferten Makro-Manager im Treiber aufnehmen und nachträglich editieren.

In Sachen Rechenpower hat VPRO aufgerüstet und die V800S mit dem neuen integrierten V-Power3-Gaming-Chip mit 32-Bit-ARM-M3-Core-Prozessor (70 MHz) ausgestattet. Der sorgt für eine noch schnellere Input-Verarbeitung und macht dieses Keyboard zu einem maßangefertigten Werkzeug, das auf Knopfdruck gehorcht und Befehle blitzschnell ausführt.

Anti-Ghosting und Online-Live-Update

VPRO hat die Anti-Ghosting-Funktion weiter verbessert und die Tastatur mit einem kompletten N-Key-Roll-over ausgestattet. Dieser ermöglicht es, mehrere Kommandos gleichzeitig zu verarbeiten, egal, wie viele Tasten im gleichen Moment gedrückt werden. Das Online-Live-Update des Treibers informiert automatisch über neue Firmenware- und Treiber-Updates.

Abmessungen und verbesserte Standfestigkeit

Die V800S hat als Basis das gleiche Hartschalengehäuse wie der Vorgänger, was dem Keyboard maximale Stabilität verleiht. Auch die Standfestigkeit wurde erneut verbessert, dafür wurden die

ausklappbaren Tastaturfüße mit einer speziell gummierten Beschichtung ausgestattet, was einen sicheren Halt auf fast jeder Oberfläche garantiert. Die Abmessung des Keyboards beträgt

506 x 190 x 40 mm und Letzteres kommt auf ein Gesamtgewicht von 1.570 Gramm. Das stoffummantelte USB-Kabel misst 2 Meter und durch den zusätzlichen Transport-Clip lässt sich die Tastatur ohne Kabelwirrwarr transportieren. Eine USB-Polling-Rate von 1.000 Hz und vergoldete USB-Stecker runden das Gesamtpaket ab.

Verfügbarkeit und Preis

Das V800S RGB Backlit Mechanical Gaming Keyboard ist frühestens ab dem 4./vierten Quartal 2015 für einen empfohlenen Verkaufspreis von 159,99 Euro deutschlandweit erhältlich.

V910 MMO Laser Gaming Maus

11 programmierbare Tasten

Die neue MMO Laser Gaming Maus aus dem Hause VPRO hört auf den Namen V910. Neben dem extrem stylischen und ergonomischen Design stehen bis zu elf programmierbare Tasten inklusive 2D-Mausrad bereit. Bei der Entwicklung dieser Maus ist VPRO speziell auf die Bedürfnisse der MMO-Spieler eingegangen. Die große Anzahl der Maustasten ist speziell bei MMO-Spielen sehr gefragt, wo beispielsweise eine Vielzahl von verschiedensten Funktionen und Makros benötigt werden.

LED-Multi-Color-Beleuchtungssystem mit Annäherungs-Sensor

Dank des LED-Multi-Color-Beleuchtungssystems mit bis zu 16,8 Mio. Farben lässt sich die Maus vielfältig den eigenen Bedürfnissen anpassen. Mit dem brandneuen APM-Modus wird eine hohe Action-per-Minute-Rate mit einer spektakulären Light-Show belohnt. Das eigentliche Highlight ist jedoch der verbaute Annäherungs-Sensor, der die Beleuchtung abschaltet, sobald man die Hand von der Maus nimmt. Nähert sich die Hand der Maus, wird die Beleuchtung wieder aktiviert.

Beste Materialien, exzellente Verarbeitung und Gewichtssystem

Die VPRO Gaming Labs haben für die V910 nur die besten Materialien verwendet. Speziell für den europäischen und nordamerikanischen Markt wurden die Seitenflächen der Maus, ähnlich wie bei der V900, erneut verbessert. So wurde beispielsweise Soft-Grip-Material auf der Oberfläche der Maus nachgerüstet, das auch in hitzigen Gefechtssituationen einen sicheren Halt garantiert. Die zusätzlich gummierten Seitenflächen und das gummierte Mausrad ermöglichen volle Kontrolle im Spiel und lassen dieses Werkzeug, in Kombination mit der hervorragenden Ergonomie, immer perfekt in der Hand liegen. Ein weiteres Highlight ist das Gewichtssystem, mit dem sich das Gewicht der V910 den eigenen Vorlieben anpassen lässt. Dazu können insgesamt bis zu 12 Gewichte in einem Fach auf der Unterseite der Maus eingesetzt werden.

Einstellbarer 8.200-DPI-Lasersensor und DPI-Fast-Switch

Für Präzision bis auf den letzten Pixel sorgt der neue komplett einstellbare 8.200-DPI-Lasersensor mit 32-Bit-V-Power3-Gaming-Chip. Einstellbar von 100 bis 8.200 DPI und mit einer Bildverarbeitungsrate von 12.000 fps gewährleistet er auch bei schnellen Bewegungen absolute Präzision. Für ein schnelles Hin- und Herwechseln der DPI-Einstellung steht der dedizierte DPI-Fast-Switch zur Verfügung. Dieser ermöglicht nicht nur ein schnelles Umschalten von 3 konfigurierbaren DPI-Presets (Arbeitsmodus, MMO-Gaming, FPS-Gaming) je nachdem, ob gerade eine hohe oder geringe Mausgeschwindigkeit benötigt wird. Zusätzlich lassen sich einfache Shortcuts oder Multimedia-Funktionen auf beliebige Maustasten programmieren.

Omron©-Switches & Pick-up-Flight Control-Unit

Zusätzlich ist die V910 mit nahezu unverwüstlichen Omron©-Komponenten ausgestattet, die ein extrem präzises Klickgefühl auch nach 1.001 Headshot gewährleisten. Ein weiteres Feature ist die Pick-up-Flight Control-Unit, die es ermöglicht, die Lift-off-Distance von

1 mm bis 5 mm individuell der eigenen Spielweise anzupassen. So gehört ungewollter Pick-up-Flight der Vergangenheit an, der in hektischen MMO-Partien schnell störend sein kann.

5 Game-Profile und Status-LED

Abgerundet wird die V910 durch den integrierten On-Board-Speicher, der fünf individuell einstellbare Game-Profile mit je drei Unterprofilen bereithält. Die Profile lassen sich schnell und einfach per Knopfdruck wechseln. Last but not least informiert die kleine Status-LED auf der Oberseite der Maus darüber, welches Game-Profil aktuell verwendet wird. Der in den Treiber integrierte Makro-Manager schafft Abhilfe bei der Erstellung von eigenen Befehlsfolgen, die sich im Treiber kinderleicht erstellen lassen. Vorgefertigte Makro-Presets für Games- und Office-

Anwendungen erleichtern die Anpassung der Maus. Die zusätzliche Loop-Funktion ermöglicht sofort die Wiederholung der Makros bis ins Unendliche. Die Abmessungen der neuen V910 belaufen sich auf 132 x 78 x 43 mm bei einem Gewicht von 158 Gramm.

Die V910 MMO Laser Gaming Mouse ist ab dem vierten Quartal 2015 für einen empfohlenen Verkaufspreis von 69,99 Euro deutschlandweit erhältlich.

Besuchen Sie uns auf der IFA 2015 in der Halle 3.2, Stand 212, und überzeugen Sie sich von Design, Qualität und Vielfalt der neuen VPRO-Produkte.

Wir freuen uns, Sie in Berlin zu begrüßen!

Über VPRO:

VPRO ist das Label der innovativen und hochqualitativen Produktentwicklungen aus den Rapoo Gaming Labs. Rapoo, bereits mehrfach von Medien und internationalen Institutionen, wie dem „Industrie Forum Design“ (iF), für Produktqualität und -gestaltung ausgezeichnet, wird seine langjährige Erfahrung und Innovationskraft, die schon in anderen Bereichen erfolgreich unter Beweis gestellt werden konnten, nun im Gaming-Segment zur vollen Geltung bringen. Der hohe Anspruch in Sachen Produktqualität und die eng vernetzte Zusammenarbeit der verschiedenen Kompetenzfelder an einem Produktionsstandort versetzt VPRO in die Lage, die Produktentwicklungszyklen zu komprimieren und so schneller auf neue Trends sowie die wechselnden Bedürfnisse der Gaming-Community einzugehen. Die Fähigkeit, beinahe alle Komponenten selbst zu entwickeln und zu produzieren, bietet im Vergleich zu den aktuellen

Wettbewerbern entscheidende Vorteile für das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Entwicklungen, die langfristig für dieses anspruchsvolle kompetitive Umfeld von VPRO geplant sind, sollen für die Weiterentwicklung des bestehenden Produktportfolios der Muttermarke Rapoo genutzt werden.

Über Rapoo

Im Jahr 2002 gegründet, hat sich der chinesische Wireless-Pionier der nachhaltigen Entwicklung und Produktion von innovativer und hochqualitativer Wireless-Peripherie verschrieben. 2011 ging Rapoo an die Börse und expandierte 2012 nach Europa sowie in weitere asiatische Länder, den Nahen Osten und im Jahr 2013 nach Nordamerika. Für den europäischen Markt hat sich Rapoo im Jahr 2014 entschlossen, auch kabelgebundene Produkte zu entwickeln. Mittlerweile werden die Produkte von Rapoo in mehr als 80 Ländern der Welt vertrieben.

Dank langjähriger Erfahrung liefert Rapoo nicht nur Qualität auf höchstem Niveau, sondern auch zu einem ungewöhnlich ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mit rund 3.000 Mitarbeitern in einer der modernsten Produktionsstätten Asiens entwickelt und fertigt Rapoo auf 80.000 qm eine breite Auswahl an Wireless-Geräten. Die in großen Teilen vollständig automatisierte Produktion setzt nicht nur technisch und qualitativ Maßstäbe, sondern ermöglicht einen ungewöhnlich nachhaltigen und umweltfreundlichen Produktionsprozess. Darüber hinaus ist Rapoo stets bemüht, die Arbeitsumgebung und Bedingungen für seine Mitarbeiter als elementarsten Produktionsfaktor auf einem hohen Niveau zu halten und zu verbessern. Somit nimmt Rapoo auch in dieser Hinsicht eine Führungsrolle am Markt ein. Zudem ist Rapoo ISO-zertifiziert (ISO 9001:2008, ISO 14000:2004) und verfügt über die Qualitätssiegel GS und CE sowie FCC-, RoHS- und WEEE-Konformität.

Dank eigener Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie interner Design-Unit überraschte Rapoo in der Vergangenheit immer wieder mit technischen Innovationen wie dem 5-GHz-Wireless-Standard und durch international ausgezeichnetes Design.

Für 2015 hat es sich Rapoo zum Ziel gesetzt, in den Bereichen drahtlose Zukunft und Nachhaltigkeit weiterhin voranzugehen. Das erklärte Ziel ist es, bis 2016 zu den drei größten Herstellern im Segment Wireless-Peripherie zu avancieren.