Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Fedora 23 Beta verfügbar

Grasbrunn, 22.09.2015 – Ab sofort steht die Betaversion von Fedora 23 zum Download bereit. Sie ist in drei verschiedenen Varianten verfügbar, mit denen unterschiedliche Anwenderbedürfnisse abgedeckt werden können: Fedora 23 Server Beta, Fedora 23 Workstation Beta und Fedora 23 Cloud Beta.

Alle drei Editionen basieren auf einem Basis-Paket-Set, das den Linux-Kernel, RPM, systemd und Anaconda sowie ein Update des Package-Managers „DNF“ umfasst. Wichtigste generelle Neuerung von Fedora 23 Beta ist die Verwendung von Compiler-Flags, die zu einer zusätzlichen Optimierung der Systemsicherheit beitragen.

Die wichtigsten neuen Features der einzelnen Editionen von Fedora 23 Beta im Überblick:

* Fedora 23 Server Beta enthält im Rolekit-Service nun neben der Domain Controller Server Role und Database Server Role auch eine Cache Server Role für Webapplikationen. Weitere Updates betreffen das Systemmanagement und die Administration, vor allem im Hinblick auf das webbasierte Verwaltungswerkzeug Cockpit.

* Fedora 23 Workstation Beta enthält als zentrales neues Feature für Desktop-Anwender ein Preview von GNOME 3.18. Zudem besteht Zugang zu LibreOffice 5, der aktuellen Version der Open-Source-Office-Suite.

* Fedora 23 Cloud Beta enthält Package-Updates sowie Optimierungen hinsichtlich der zugrunde liegenden Fedora-Infrastruktur.

Weitere Informationen zu Fedora 23 Beta gibt es unter https://getfedora.org/.