webweites

Fünf ikonische Spiele des Jahrzehnts: 2010 – 2019

Kaum zu glauben, aber das Jahrzehnt ist wirklich schon wieder zu Ende. Es war eine interessante Zeit, in der wir große technologische Fortschritte in allen erdenklichen Bereichen des Lebens beobachten konnten. Vor allem im Bereich der Videospiele hat sich über die letzten 10 Jahre viel getan und es erschienen zahlreiche ikonische Spiele, die Millionen von Menschen auf der ganzen Welt bewegten und begeisterten.

Während am Anfang des Jahrzehnts noch auf der PS3, Xbox 360 und der Nintendo Wii gespielt wurde, erschienen im Laufe der Jahre neue Konsolen wie die PS4, Xbox One oder die geniale Nintendo Switch. Auch der PC war natürlich stets ein beliebtes Gerät bei den Spielern, genauso wie mobile Geräte, auf denen plötzlich vollständige Videospiele und sogar andere Titel wie Casinospiele (z. B. auf echtgeld-casino.net) ausgeführt werden konnten.

Gamern wird das letzte Jahrzehnt für immer in Erinnerung bleiben, was vor allem an den vielen denkwürdigen Titeln liegt, die uns die Spielestudios im Laufe der letzten 10 Jahre schenkten. Um diese Titel zu feiern, blicken wir heute auf fünf der ikonischen Spiele des Jahrzehnts 2010 – 2019 zurück. Los geht’s!

1. Skyrim (2011)

Die Spiele der Elder Scrolls-Reihe zählen bereits seit den Anfängen der Videospielgeschichte zu den ikonischsten Rollenspielen aller Zeiten. Jeder echte PC-Gamer wird sich mit Nostalgie an Titel wie Morrowind oder Oblivion zurückerinnern. Mit den offenen Spielwelten, die nur so vor interessanten Charakteren und Ereignissen strotzten, schaffte es der Entwickler Bethesda immer wieder, Meilensteine im Genre der Rollenspiele zu schaffen.

Mit dem 2011 erschienenen Skyrim erreichte das amerikanische Studio jedoch seinen bisherigen Höhepunkt. Das Spiel bot nicht nur eine der größten und dynamischsten Spielwelten aller Zeiten, sondern setzte auch in Sachen Grafik neue Maßstäbe. Der Einfluss von Skyrim kann alleine durch die Tatsache erkannt werden, dass das Spiel auch heute noch von vielen begeisterten Menschen gespielt wird.  

2. The Last of Us (2013)

Was Skyrim für das Fantasy-Genre bedeutete, war The Last of Us für den Bereich der „erwachsenen“ Rollenspiele. Die Geschichte um den stoischen Joel und die knallharte Ellie war so wunderschön erzählt, dass sich der Spieler die meiste Zeit über fühlte, als würde er in einem Kinofilm mitwirken. Mit The Last of Us gelang dem Entwickler Naughty Dog ein absolutes Meisterwerk, das in Sachen Story und Inszenierung bis zum heutigen Tag unerreicht bleibt.

3. Grand Theft Auto V (2013)

Keine Frage, dieses Spiel durfte in unserer Liste auf keinen Fall fehlen. Grand Theft Auto V knüpfte nahtlos an die Erfolge der ersten vier Teile der Serie an und eröffnete den Spielern eine Welt, in der so ziemlich alles möglich ist. Ob Taxi fahren, Golf spielen, jagen oder einfach nur die Umgebung erkunden – kaum ein Spiel gibt einem so viel Freiheit wie der fünfte Teil der legendären GTA-Reihe.

4. Pokémon Go (2016)

Im Jahr 2016 wurde Pokémon Go zur weltweiten Sensation, weil es zum ersten Mal AR-Technologie mit einem Videospiel vereinte. Millionen von Menschen machten sich in Städten auf der ganzen Welt auf die Jagd nach virtuellen Monstern. Die Manie ging sogar so weit, dass Spieler zum Teil den Verkehr lahmlegten.

5. Fortnite (2017)

Im Jahr 2017 war es Fortnite, welches für einen weltweiten Boom sorgte. Das Spiel mit Battle Royale Prinzip, bei sich 100 Spieler bekämpfen, bis nur noch einer übrig ist, wurde zum absoluten Phänomen und zählt auch heute noch zu den am meisten gespielten Titeln.

Fazit

Im letzten Jahrzehnt gab es viele ikonische Spiele, doch die fünf in unserer Liste waren ganz sicher einige der eindrucksvollsten davon. Hier sind unsere fünf ikonischen Spiele im Überblick:

  • Skyrim (2011)
  • The Last of Us (2013)
  • Grand Theft Auto V (2013)
  • Pokémon Go (2016)
  • Fortnite (2017)
0