Gigabyte Z170X Gaming 3 – Bezahlbares Board für neuen Intel

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Nachdem wir bereits das MSI Z170A XPOWER Gaming getestet haben, ist nun die Konkurrenz in Form des Gigabyte Z170X Gaming 3 an der Reihe. Während das MSI-Board mit über 300€ zu Buche schlug, ist das Gaming 3 für moderate 150€ zu haben und ordnet sich somit preislich in der Mitteklasse ein.

Optik und Ausstattung des LGA-1151-Boards versprechen aber mehr, als die gewohnte Kost und somit sind wir gespannt, was der rot-schwarze Unterbau zu leisten vermag. Keyfeatures, wie ein hochwertiger Audio-Chip mit geschirmter Leitung und wechselbarem Op-Amp, sowie Killer-Netzwerkkarte und USB 3.1 klingen vielversprechend, doch wie sieht es in der Praxis aus? Unsere Erfahrungen haben wir euch auf den kommenden Seiten dargelegt. Viel Spaß beim Lesen!

Autor: Kim​

Für die freundliche Bereitstellung und das uns damit entgegengebrachte Vertrauen geht unser besonderer Dank an unseren neuen Partner Gigabyte. Wir hoffen in Zukunft auf eine ergiebige Zusammenarbeit.

7.0 "Gut"
  • 7.0
  • Benutzerbewertungen (5 Wertungen) 7.7
Teilen.

Einen Kommentar schreiben