Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsidePC-Kühlung

GIM RGB Gehäuselüfter 3 Pack 120mm im Test

GIM (die Abkürzung für Global Intelligent Manufacturers) ist eine Internet-E-Commerce-Marke, die in Japan, USA und den Ländern der Europäischen Union registriert wurde. 2020 wurde die Entwicklungsrichtung neu positioniert und sich an Gaming bezogenen Produkten neu orientiert. Mit der Gehäuselüfter-Reihe soll das Augenmerk auf RGB, Fernbedienbarkeit und mit über 100 Licht-Effekten dem Endverbraucher schmackhaft gemacht werden. Die GIM RGB-Gehäuselüfter gibt es in unterschiedlichen Variationen. Erhältlich sind sie Einzeln im Dreierpack mit oder ohne Remote Control. Heute erhielten wir die GIM RGB-Gehäuselüfter 120, im 3er-Pack mit Remote Control und möchten uns diese mal genauer anschauen.

 

Verpackung, Inhalt, Daten

Verpackung

 

Geliefert werden die GIM RGB-Gehäuselüfter 3er-Pack 120 mm in einem schwarzen Karton. Bereits auf dem Deckel sind die Typenbezeichnung in Englisch und Deutsch und der Strichcode zu sehen. Auf der Front – und der Rückseite sind die drei Lüfter farblich abgelichtet und der WEEE-RE. – DE wie auch die C-E-Kennzeichnung sind ebenfalls zu finden. Auf der einen Seite des Kartons stehen die Features und die Spezifikation über das Produkt, die andere Seite gibt Auskunft über den Hersteller in China und Italien, über die Website des Herstellers und der QR-Code.

 

Inhalt


 


Nach Sichtung der Kartonage liegen neben den drei GIM RGB-Gehäuselüftern ein Hub (RGB-Verteiler), eine Fernbedienung (eine CR2025 3 V Knopfzelle ist bereits im Lieferumfang enthalten), eine Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch und im weiteren drei kleine Tüten mit Montageschrauben (jeweils 4 Stück.) dem Lieferumfang bei.



Daten

GIM RGB Gehäuselüfter
3-Pack 120mm
 
Fan-Dimension 120 mm (B) x 120 mm (T) x 25 mm (H)
Lüftergeschwindigkeit 1200 (+- 10%) RPM
Geräuschpegel 23,5 dBA
Luftstrom 33 CFM
Leistungsaufnahme 1,92 W
Lebensdauer 20000 Stunden
Stromaufnahme 0,35 A
Spannung 12V
Nennleistung 4,2W
Paketinhalt 3x 120mm Lüfter
12x Befestigungsschrauben
1x Hub
1x Fernbedienung

 

Details

 


Das Gehäuse der GIM RGB-Gehäuselüfter sind in Weiß und im transparenten Schwarz gehalten. Die Lüfterblätter stechen durch ihr weiß hervor und sind mittig mit dem GIM Schriftzug versehen. Vorab machen sie einen guten und sauber verarbeiteten Eindruck. Ab Werk sind die GIM bereits mit Gummipuffern versehen, um etwaige Vibrationen zu minimieren. Die Lüfter sind hydraulisch gelagert und mit einer maximalen Drehzahl von 1200 RPM (+- 10 %) angegeben.




Der Hub von GIM verfügt über einen 6 Pin-Fan-Anschluss und bezieht seinen Strom über die SATA-Schiene. Über die Fan-Ports können bis zu sechs Lüfter angeschlossen werden. Auf der Rückseite ist ein Klebestreifen angebracht, der es ermöglicht, den Hub im Gehäuse zu befestigen.

 

Praxis

Testsystem und Einbau
Testsystem  
CPU Intel Core i7 99000K @ 5GHz
GPU ASUS Dual GeForce RTX 2070S O8G Evo
Mainboard ASUS ROG Strix Z390 XI GENE
Arbeitsspeicher 16GB G.Skill Trident Z SW
Kühlung ASUS ROG STRIX LC 360 RGB Black Version (mit 3x 120 mm Lüfter)
Gehäuse Thermaltake X71
Gehäuselüfter GIM RGB Gehäuselüfter (3x 120 mm)
Festplatte/HDD/SSD
HP EX950
Netzteil
NZXT HALE90 Power





Die drei GIM RGB-Gehäuselüfter wurden in die Front unseres Gehäuses eingebaut. Der Einbau verlief zügig, die Gehäuselüfter wurden an den Hub angeschlossen. Der Fan1 – Fan3 Port wurden belegt. Die dem Lieferumfang beigelegten Schrauben ließen sich nur schwer in die Lüfter eindrehen.

 

Beleuchtung und Effekte



Über die im Lieferumfang enthaltene Remote-Control (Fernbedienung) können nicht nur das RGB „Ein- und Ausgeschaltet“ werden, auch die 11 unterschiedlichen Farbmodi mit über 100 Licht-Kombinationen können angesteuert und eingestellt werden. Die Geschwindigkeit der Lichteffekte, die Helligkeit und die LED-Geschwindigkeit werden einfach per Fernbedienung eingestellt. Der Fantasie sind somit keine Grenzen gesetzt.



Effekte


Nachfolgend möchten wir euch natürlich die satten klaren Farben der GIM nicht vorenthalten, in Form eines kleinen Videos, farblich wirklich klasse.

 

Fazit

GIM hat mit ihren RGB-Gehäuselüftern gezeigt, dass RGB nicht teuer sein muss. Die satten klaren Farben in Kombination mit der guten Verarbeitung, ein wirklich guter Kompromiss. Unterschiedliche Farbmodi, fernbedienbar mit über 100 Licht-Effekten, ein Hub mit Anschlussmöglichkeiten von sechs Lüftern konnten uns überzeugen und sollten den einen oder anderen RGB-Liebhaber auch ansprechen. Die Firma GIM ist derzeit noch nicht so etabliert auf dem europäischen Markt, das könnte sich durchaus ändern. Bei einem Neupreis von 24 US-Dollar sind die GIM RGB-Gehäuselüfter im 3er-Pack erhältlich. Wir sprechen unsere Empfehlung aus.

Pro:
+ Sauber Verarbeitet
+ Fernbedienung
+ Beleuchtung
+ Preis

Kontra:
– N/A

full




Herstellerseite
Preisvergleich