Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Google I/O 2016: Ein Blick in die Zukunft von NVIDIA SHIELD ATV

Donnerstag, 19. Mai 2016 — SHIELD-Besitzer und die, die es noch werden wollen, haben Grund zur Freude: NVIDIA bringt neue Features, Apps und Games auf SHIELD Android TV. Ab sofort gibt es zudem beim Kauf einer SHIELD über Amazon, sei es die 16- oder 500-GB-Version, eine SHIELD REMOTE gratis dazu.

Neue Games und Apps für SHIELD

Entertainment bietet NVIDIAs SHIELD ATV dank Apps wie Netflix oder YOUTV schon jetzt satt. Nun finden auch die beliebten Musik-Streaming-Dienste Deezer und Spotify auf SHIELD Android TV ihren Platz. Daneben bringt Goggles Toon On-Demand-Entertainment für Kinder auf NVIDIA SHIELD. Gamer freuen sich auf die Veröffentlichungen von Resident Evil 5 und Homefront: The Revolution für NVIDIAs Cloud-Gaming-Dienst GeForce NOW. Mehr Informationen zu den neuen Apps und Games gibt es auf dem SHIELD Blog (LINK?).

Neue Features dank Android N

Google I/O gewährt einen Blick in Zukunft von Android und der damit anstehenden Updates für NVIDIA SHIELD. Schon bald liefert das neue OS-Update Android “N” neue Features: Sei es DVR-Unterstützung oder Multi-Screen-Viewing (Bild-in-Bild). SHIELD wird zum ersten Smart-TV-Gerät mit Netflix HDR (High-Dynamic-Range), das Zuschauern eine erweiterte Farb- und Kontrastskala bietet.

Die neue Gemütlichkeit: SHIELD REMOTE liegt jetzt gratis jeder SHIELD bei

NVIDIA bietet ab sofort auch ein neues SHIELD-Bundle über Amazon an: Beim Kauf von NVIDIA SHIELD Android TV gibt es eine SHIELD REMOTE gratis (regulärer Preis: 54,99 €) dazu. Die komfortable SHIELD-Fernbedienung bietet neben einem integrierten Mikro, über das man per Sprachbefehl das SHIELD Android TV bedient, eine Bluetooth-Funktion, die es SHIELD-Besitzern erlaubt ihr SHIELD-Gerät per Bluetooth aus dem gesamten Raum, auch ohne direkte Sichtlinie, zu bedienen. SHIELD REMOTE liegt jetzt sowohl beim Kauf der Basis-Version als auch der Pro-Version der SHIELD über Amazon gratis bei.