Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

GREY und Skype bringen mit Germanwings Menschen zur Weihnachtszeit zusammen

Düsseldorf/Unterschleißheim, 03. Dezember 2014. Wenn die Menschen, die einem besonders wichtig sind, zur Weihnachtszeit nicht in unmittelbarer Nähe sein können, bleibt häufig nur die kostenlose Nutzung von Video-Telefondiensten wie Skype. Gemeinsam mit Microsoft Advertising hat die Düsseldorfer Werbeagentur GREY erstmalig eine Möglichkeit für die Fluggesellschaft Germanwings entwickelt, die räumliche Distanz zweier Gesprächsteilnehmer zu nutzen, um passgenaue Fluginformationen einzublenden.
Die Idee hinter der im Dezember startenden Kampagne: Auf Basis von „Corridor Targeting” wird deutschen Skype-Nutzern zum Beispiel während einer Verbindung mit Freunden und Bekannten, der günstigste Flug der Airline zu dem Aufenthaltsort des anderen angezeigt, um ihnen eine gemeinsame Weihnachtszeit zu ermöglichen.

„Wir freuen uns, als Erster die neue Technologie des Corridor Targetings auf Skype einzusetzen und damit auf smarte Art und Weise unsere Flüge zu bewerben. Wir holen die Skype-Nutzer in einem gemeinsamen emotionalen Moment ab und ermöglichen ihnen mit einem passenden Flugangebot, sich persönlich zu treffen.”, so Sandra Friedrich, Head of Marketing bei Germanwings.

„Erstmalig werden die ortsbezogenen Nutzerinformationen nicht isoliert genutzt, sondern in einen gemeinsamen Zusammenhang gestellt, um einem Gesprächsteilnehmer ein individuell passendes Flugangebot auszuspielen – so einfach, so genial.”, erklärt Andre Schieck, Chief Digital Officer bei GREY.

Skype ist einer der beliebtesten Online-Dienste und verbindet mehr als 300 Millionen Menschen – nicht nur in Europa, sondern über den ganzen Globus über kleine und größere Distanzen. „Auf eine einzige Plattform zugreifen zu können, die auf allen relevanten Screens und Betriebssystemen verfügbar ist, stellt für Online-Marketer einen enormen Vorteil da. In der aktuellen Germanwings-Kampagne verbinden wir eine reichweitenstarke Zielgruppe mit einer kontextrelevanten Werbeausstreuung.”, erklärt Markus Frank, Director Advertising & Online (A&O) und Mitglied der Geschäftsleitung bei Microsoft Deutschland.

Der Corporate Design-Spezialist der GREY Gruppe KW43 BRANDDESIGN entwickelte bereits im Jahr 2012 nach einem erfolgreichen Pitch für Germanwings die Markenpositionierung inhaltlich weiter und verantwortete das Corporate Design inklusive Logo, Flugzeuggestaltung sowie Branding an den Airports. Hintergrund der Neuausrichtung war das veränderte Aufgabengebiet der Airline, die alle innerdeutschen und innereuropäischen Flüge außerhalb der Drehkreuze Frankfurt und München von ihrem Mutter-Konzern Lufthansa übernahm. Mit GREY digital ist nun erstmals auch der Digitalexperte der GREY Gruppe für die