webweites

Hardware für Online Casinos und virtuelle Spiel-Realitäten

Weil Hardware ein so großes Themengebiet ist, gestaltet es sich manchmal etwas verwirrend, ein Gerät für eine bestimmte Aufgabe zu finden. Wer sich für Hardware für Online-Gllücksspiele interessiert, findet hier eine kurze Einführung, welches Gerät man braucht, um bei solchen Spielen Erfolg zu haben.

Falls Ihr Laptop nur einen durchschnittlichen Prozessor und eine leistungsschwache Grafikkarte hat, kann es nämlich sein, dass beim Online-Casino-Spielen das Bild ruckelt oder die grafischen Effekte nicht flüssig dargestellt werden. Ideal wäre auch für diese Anwendung mindestens ein PC der Mittelklasse.

Gute Komponenten schaffen gute Voraussetzungen für Ihr Casino-Spiel

Nicht nur die Komponenten sind wichtig, sondern vor allem ihr Zusammenspiel. Eine leistungsstarke Grafikkarte nützt wenig, wenn man keinen guten Prozessor (CPU) hat oder die Festplatte zu langsam oder zu klein ist. Für eine ausgezeichnete bildliche Darstellung ist das Zusammenspiel von Grafikprozessor (GPU) und RAM entscheidend. Ein guter Mittelklasse-PC hat vier Prozessoren und 3 GHz Taktfrequenz. Außerdem sollten die neuen GDDR5-Speicherbausteine verbaut sein. Mit neuen AMD Grafikkrten gibt es auf im Casino ein hochauflösendes Ultra HD 4K-Gaming. Sie eignen sich auch für Virtual-Reality Anwendungen.

Ebenfalls wichtig ist das Mainboard. Es sollte genug Anschlüsse haben, um Leistungseinbrüche zu vermeiden. Vier bis acht GB RAM sind normalerweise für eine hohe Lesegeschwindigkeit ausreichend. So können Prozessor, Grafikkarte und Arbeitsspeicher schnell Daten austauschen.

Peripheriegeräte wie Monitor, Tastatur und Maus spielen ebenfalls eine große Rolle. Gaming-Mäuse sind wegen ihrer Präzision empfehlenswert. Sie haben einen fehlerfreien Sensor und genug hochwertig verbaute Tasten, sowie eine gute Ergonomie. Sie kosten manchmal mehr als hundert Euro. Das könnte sich aber bei hohen Einsätzen lohnen.

Das Spielangebot im Internet

Wer im Internet Slots oder klassische Casino-Spiele spielen möchte, findet eine riesige Auswahl. Dazu gehören natürlich alle Klassiker wie Roulette, Blackjack und Poker. Man braucht für diese Basis-Variante keine überwältigende Hardware. Meistens kann man diese Klassiker im Browser spielen. Ein Standard-Laptop, Smartphone oder Tablet ist ausreichend. Man braucht sich lediglich bei einem Casino anmelden und kann dann um echtes Geld spielen.

Video-Slots übertragen die komplizierten mechanischen Mechanismen der echten Einarmigen Banditen in die Welt der Software und der Computer-Netzwerke. Diese ist nicht weniger komplex. Viele digitale Slots laufen mit Touchscreens und Kopfhörern, um beeindruckende virtuelle Realität zu erschaffen. Auch online Video Slots bieten über Handy oder PC ein gutes Spielerlebnis, wenn sie im Browser laufen. Aufwändigere Spiele muss man oft auf dem Gerät als App installieren und dann über einen eigenen Starter öffnen.

Browserspiele setzen übrigens immer noch in manchen Fällen die Installation des Adobe Flash Players voraus. Dieses Plugin für den Browser lässt sich leicht auf allen Plattformen und in allen gängigen Browsern installieren. Das klappt auch auf sehr alten Rechnern.

Native Apps sind oft ressourcenintensiv

Wer aber native Apps auf den PC herunterladen will, dessen Prozessor sollte mindestens eine Taktfrequenz von 2.0 GHz und 2 GB RAM, sowie eine eigene Grafikkarte haben. Bei Spielen in einer Virtuellen Realität erhöhen sich diese Mindestanforderungen beträchtlich. Nach den HTC Vive and Oculus Rift-Spezifikationen ist ein Intel Core i5-Prozessor das absolute Minimum. Man sollte mindestens 8 GB RAM und eine eigene Grafikkarte haben. Eine Geforce 970 oder AMD Radeon R9 sind hier das Minimum. An Festplattenkapazität verlangen die aufwändigeren Apps mindestens 100 MB freien Speicherplatz.

Nach dieser kurzen Einführung wissen Sie nun, dass Ihr PC vermutlich die nötigen Voraussetzungen hat, um Video Slots online spielen zu können. Es muss nicht immer ein Gaming-PC sein, aber es schadet auch nicht, sich mit einem leistungsfähigen Gerät in ein Online-Casino zu begeben.