Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Hisense jetzt drittgrößter TV-Hersteller weltweit

Düsseldorf, 27. November 2015 – Hisense konnte in den ersten drei Quartalen des Jahres 2015 erstmals den dritten Platz weltweit bei den ausgelieferten TV-Geräten erobern, wie aus einer Erhebung des US-amerikanischen Analyseunternehmens IHS hervorgeht.

Anhaltendes Wachstum
Weltweit wurden demnach in den Quartalen 1 bis 3 dieses Jahres 155 Millionen TV-Geräte ausgeliefert. Hisense konnte seinen Anteil daran dank anhaltend starken Wachstums auf 5,8 % steigern. Damit eroberte das Unternehmen erstmals Platz 3 unter den TV-Herstellern.

Spitze bei Großformat- und 4K-TVs
Besonders stark hat sich Hisense in den Segmenten großformatige und ultrahochauflösende TVs mit 4K-UHD-Auflösung etabliert. Bei den Modellen mit Bilddiagonalen von 138 cm (55″) bis 150 cm (59″) betrug der Anteil 9,5 % (Platz 3), im Bereich 126 cm (50″) bis 137 cm (54″) hielt der Hersteller mit einem Anteil von 10,4 % sogar den zweiten Platz inne. „Im Wachstumssegment 4K-UHD-TVs stand Hisense auf Platz 3 (8,4 %).“

Weltweit auf dem Vormarsch
Abseits vom chinesischen Heimatmarkt, in dem das Unternehmen jahrelang die Spitzenposition unter den TV-Anbietern verteidigen konnte, ist Hisense inzwischen vor allem in Nordamerika, dem Mittleren Osten, Afrika und Lateinamerika eine feste Größe im TV-Bereich. Nicht zuletzt dank verschiedener Sponsoring-Partnerschaften, wie z.B. mit dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, konnte sich die Marke auch in Europa zuletzt immer stärker etablieren.

0