Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Intel revolutioniert den Arbeitsplatz: Intel® Core™ vPro™ Prozessoren der 6. Generation

Neubiberg, 19.01.2016 – Intel gab heute die Verfügbarkeit der sechsten Generation ihrer Intel® Core™ vPro™ Prozessorfamilie für die moderne Arbeitswelt bekannt. Die neuesten Modelle der Intel Core vPro Prozessoren adressieren die Herausforderungen von Unternehmen hinsichtlich Sicherheit und Produktivität. So weisen die CPUs innovative Authentifizierungs-Funktionen auf und bieten eine verbesserte Leistung sowie Kollaborationsmöglichkeiten für 2in1-Systeme, Ultrabooks™, All-in-Ones und Desktop-Computer.

“Die sechste Generation der Intel Core und Intel Core vPro Prozessoren setzt mit auffälligen Designs, verbesserter Leistung sowie längeren Batterielaufzeiten neue Standards bei Business-Computing-Endgeräten”, sagt Tom Garrison, Vice President und General Manager der Intel Business Client Platforms Division. “Indem wir zusätzlich verbesserte Sicherheitsfunktionen in die Hardware integriert haben, hilft Intel dabei, diese neuen PCs zu elementaren Bestandteilen der Sicherheitslösung eines Unternehmens zu machen. So können Anwender sicherer und produktiver arbeiten als jemals zuvor.”

Sicherer als ein Passwort: Schutz für die virtuelle Eingangstür

Hacker finden ständig neue Wege, um Benutzernamen oder Passwörter zu stehlen und so in alte PCs einzubrechen oder Zugangsrechte innerhalb von Organisationen zu erlangen. Mehr als die Hälfte der Sicherheitsvorfälle werden heute mit gestohlenen oder missbrauchten Benutzerdaten begangen.5 Vor zehn Jahren galten acht Zeichen lange Passwörter, die alle 90 Tage geändert wurden, als ausreichend, aber immer raffiniertere Angriffe erfordern verbesserten Schutz. Als Gegenmaßnahme hat Intel ein neues Sicherheitsfeature namens Intel® Authenticate vorgestellt und lädt Unternehmen ein, das System intern zu testen und auf seine Eignung hin zu untersuchen. Intel Authenticate ist eine Hardware-unterstützte Multi-Faktor-Authentifizierungslösung, die den Identitätsschutz des Anwenders am PC verstärkt und den Computer damit weniger anfällig für Identitätsdiebstahl2 und Benutzerdatenraub macht.

Intel Authenticate überprüft die Identität durch eine Kombination von bis zu drei schwer zu fälschenden Faktoren zur gleichen Zeit, die sich z.B. aus Wissen und Physiologie zusammensetzen, so etwa aus einem Fingerabdruck, einer persönlichen ID-Nummer und dem Handy des Benutzers. Die IT-Abteilung kann aus mehreren Faktoren eine Kombination wählen, die den IT-Sicherheitsrichtlinien entspricht. Dadurch bleibt es Mitarbeitern erspart, sich als einzigen Schutzmechanismus immer kompliziertere Passwörter merken zu müssen.2 Intel Authenticate ist mit Microsoft Windows* 7, 8 und 10 kompatibel und steht zum Test zur Verfügung.

Mehr Produktivität und geringere Kosten durch verbesserte Business-PCs

Ältere Laptops können in Unternehmen durch Wartung und verlorene Produktivität Kosten in Höhe von bis zu 4.203 US-Dollar pro Jahr verursachen.6 Neue Business-PCs hingegen liefern die bis zu 2,5-fache Leistung und eine um den Faktor 30 höhere Grafikleistung als ein fünf Jahre altes Endgerät7. Benutzern steht dadurch ein erheblich produktiveres und leistungsstärkeres Business-Tool zur Verfügung.1,8,9,10

Acer*, Asus*, Dell*, Fujitsu*, HP*, Lenovo*, Panasonic* und Toshiba* haben bereits auf den neuen Intel Prozessoren basierende Endgeräte für Unternehmen vorgestellt. Einkäufer können aus einer breiten Palette von Designs wählen, um das passende Gerät für ihre speziellen Anforderungen zu finden, darunter 2in1s, Ultrabooks, sehr dünne Klappgeräte, Mini-PCs und All-in-One Desktops.

Neue und bessere Arten der Zusammenarbeit

Weltweit verändert sich die Art und Weise, wie Firmen zusammenarbeiten. IT-Tools für effiziente Meetings hinken dieser Entwicklung und den geographisch immer weiter verstreuten Mitarbeitern hinterher. Mit Updates für Intel® Unite™ hat Intel eine intelligentere und besser vernetzte Methode der Zusammenarbeit vorgestellt. Darin enthalten sind erweitere Displayfunktionen, damit Anwender nie wieder nach dem passenden Adapter oder Dongle suchen müssen. Sowohl Mitarbeiter vor Ort als auch im Home-Office oder unterwegs können dadurch sicher und komfortabel Inhalte in Echtzeit teilen. Meetings können sofort initiiert werden, sowohl mit neuen als auch mit bestehenden Projektoren. Auto-disconnect und die nahtlose Integration von Skype für Business machen Meetings für Anwender zu einer reibungslosen Erfahrung.

Wachstum für kleine und mittelständische Unternehmen

Intel bietet, speziell auf kleine und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten, Intel® Small Business Advantage (Intel SBA) an. Diese einfach zu nutzende Lösung hilft Inhabern kleiner und mittelgroßer Firmen dabei, ihr Unternehmen besser zu schützen. Es erlaubt den einfachen und zentralisierten Austausch von Informationen und enthält automatische Sicherheits- und Wartungsupdates. Intel SBA beinhaltet Kollaborations-Features wie Chat und Dateiaustausch ebenso wie Sicherheitsfunktionen, wie etwa USB-Blocker, um die Kontrolle über die Daten zu behalten.

Weitere Informationen im englischsprachigen Intel Blog. Mehr zum Thema Workplace Transformation sowie zur Verfügbarkeit der Intel Business-Produkte.