Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideKomponentenMainboards

Intel X99 Chipsatz – ASRock und MSI im Mainboard-Vergleichstest

Wir befinden uns in der glücklichen Lage, nicht nur ein Mainboard mit dem Chipsatz X99 testen zu dürfen, sondern gleich 3 (in Worten DREI!). Zu dem noch aus zwei verschiedenen Lagern, zum einen aus dem Hause MSI, welches uns das X99S Gaming 7 zum Test bereitstellt und zum anderen stellt uns ASRock mit dem Extreme 4 und dem Extreme 6 gleich zwei Mainboards zur Verfügung.

ASRock:
Als Produzent von Mainboards und Industrie Computern so wie HTPCs hat sich ASRock einen beachtlichen ruf seit der Gründung 2002 erarbeitet. Das klingt weniger verwunderlich, wenn man weiß, dass das in Taiwan sitzende Unternehmen im Gründungsjahr von ASUS ausgegliedert wurde. Nachdem Börsengang 2009 wurden die Pläne, das Unternehmen an die Spitze der Branche zu führen, geschmiedet und bereits im Jahr 2011 konnte ASRock acht Millionen Mainboards an den Mann bringen. ECS sowie MSI kamen in diesem Jahr auf etwas sieben Millionen Mainboards. Damit ist ASRock, DigiTimes zufolge, mittlerweile der drittgrößte Mainboardhersteller weltweit.

X99 Extreme 6

[​IMG]

[​IMG] [​IMG]

Das Extreme 6 überschlägt sich schon auf der Verpackung mit einer wahren Flut an Daten und Features, welche sich nur durch den beschränkten Platz der Verpackung in Grenzen zu halten scheint. Augenscheinlich hat man hier viel Wert auf Details und Funktionsumfang gelegt.

X99 Extreme4

[​IMG]

[​IMG] [​IMG]

Das Extreme 4 kommt etwas zurückhaltender daher, von den Ausmaßen bis zur Featureliste ist es immer noch mehr als umfangreich und beeindruckend und braucht sich hinter dem großen Bruder nicht zu verstecken. Sicher hat das Extreme 4 hier von der Entwicklung des großen Bruders profitieren können.

MSI:
Micro-Star International wurde als Hersteller von Computerhardware 1986 in Taiwan gegründet. Als Hersteller von Mainboards und vor allem Grafikkarten konnte sich MSI einen Namen machen. Aber auch im Bereich Komplett-PCs, Notebooks und Computerzubehör arbeitet man sich stark nach vorn. So hat MSI auf der Computex 2012 sein erstes Slider-Ultrabook vorgestellt, welches auch als Tablet verwendet werden kann. Sogar für den Linux Markt bietet MSI unter dem Namen „Winki“ Flash-Speicher, welche bereits mit einer Vorinstallation von Linux daherkommen.

MSI X99S Gaming 7

[​IMG]

[​IMG] [​IMG]

MSI stellt mit dem Gaming 7 schon in der Bezeichnung die Ausrichtung klar, dass das Gaming hier im Vordergrund stehen soll. Das der Zusatz „S“ auf einen eingeschränkten Lieferumfang hindeutet oder gar Abstriche beim Funktionsumfang befürchten lässt, wollen wir an dieser Stelle mal in Frage stellen und kommen im späteren Verlauf des Test nochmal genauer auf den Zusatz zu sprechen.