Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Kurzmeldung: Intel® INDE Software für einfachere Entwicklung von Cross-Plattform-Anwendungen ab sofort verfügbar

16.10.2014, Intel hat die erste Toolsammlung für die Entwicklung nativer Anwendungen auf verschiedenen Architekturen, Betriebssystemen und integrierten Entwicklungsumgebungen vorgestellt. Die Intel® Integrated Native Developer Experience (Intel® INDE) bietet Softwarespezialisten ein Paket aus Bibliotheken und Werkzeugen in den Programmiersprachen C++ und Java. Sie beschleunigt die Entwicklung von Anwendungen für mobile Endgeräte und PCs durch integrierte Workflow-Unterstützung und die Weiterverwendung von Codes.

Intel INDE ermöglicht die Programmierung sowohl von Windows Applikationen auf Basis der Intel® Architektur als auch von Android Applikationen, die auf ARM und Intel Architektur basieren. Entwickler erhalten damit die Möglichkeit, Intel INDE innerhalb ihrer präferierten Umgebung (Microsoft Visual Studio, Google Android Studio, Eclipse) zu verwenden.

Intel INDE ist ab sofort in den drei Versionen „Starter“, „Professional“ und „Ultimate“ erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf dem INDE Announcement Blog der Intel® Developer Zone.