Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

LG eröffnet neues Produktionszentrum in Vietnam

Ratingen, 27. März 2015 – LG Electronics (LG) kündigte heute offiziell die Eröffnung der neuen Produktionsstätte in Haiphong, Vietnam an. Auf 800.000m² beherbergt LGs neuer Campus die Fertigungsstraßen von Fernsehern, Mobiltelefonen, Waschmaschinen, Klimaanlagen und Car-Infotainment-Systemen. Hier werden Produkte sowohl für den inländischen als auch für ausländische Märkte hergestellt.

Die Eröffnungszeremonie wurde von mehr als 400 Gästen besucht, darunter Regierungsvertreter wie Vietnams Präsident Truong Tan Sang. Außerdem wohnten der koreanische Botschafter Dae-joo Jun und viele Mitarbeiter von LG der Eröffnung bei. LG Corps Vorsitzender Bon-moo Koo und LG Electronics Vice Chairman und CEO Bon-joon Koo waren zur Feier des Tages aus Korea angereist.

Der Haiphong Campus wird künftig viele weitere Einrichtungen beherbergen, die als Teil einer 1,5 Milliarden US-Dollar Investition von LG und wichtiger Zulieferer über einen Zeitraum von 15 Jahren gebaut werden. LG produziert derzeit in zwei weiteren Werken in Vietnam, deren Kapazitäten langfristig in Haiphong Campus integriert und konsolidiert werden. Das Unternehmen entschied sich für Haiphong im Norden Vietnams als Hauptstandort für Investitionen aufgrund seiner Stellung als Hafenstadt und Handelszentrum, damit die hier gefertigten Güter schneller und effizienter in andere Märkte transportiert werden können. Vietnams gut ausgebildete und qualifizierte Arbeitskräfte und die investitionsfreundliche Regierung des Landes waren ebenfalls wichtige Kriterien für den Konzern.

„Es ist überaus passend, diesen Anlass am 20. Jahrestag des Beginns unserer Zusammenarbeit mit Vietnam zu begehen“, sagte LG Electronics CEO Bon-joon Koo. „Wir werden alles daran setzen, diese Kooperation zum Erfolg zu führen, da unser neuer Haiphong Campus eine wichtige Rolle in der globalen Produktionsstrategie von LG spielen wird.“

Weitere Informationen zu LG finden Sie auch unter www.presse.lge.de

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 113 Niederlassungen auf der ganzen Welt und mehr als 87.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2013 einen Konzernumsatz von 53,10 Milliarden US-Dollar. LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solutions und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2014. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com.

Über LG Electronics Deutschland GmbH

Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Ratingen hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life‘s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. So engagiert sich LG als Hauptsponsor des Fußballbundesligisten Bayer 04 Leverkusen und hat bereits eine Reihe gemeinsamer sozialer Aktivitäten realisiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com.