LG G Flex – Kurvenwunder mit Pionierschwächen

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Ende 2013 sorgte der bekannte koreanische Elektronikhersteller LG für großes Aufsehen, als sie mit dem G Flex das erste Smartphone mit gebogenem Display auf den Markt brachten. Neben der innovativen Displaytechnologie bekam das G Flex Top-Hardware spendiert, durch die es sich nicht vor der High-End-Konkurrenz zu verstecken brauchte. Seitdem sind einige Monate vergangen und das Smartphone ist mittlerweile für erschwingliche 300€ erhältlich.

Unter euch Lesern wird es sicherlich viele von Neugier Geplagte geben, die sich fragen, wie sich so ein gekrümmtes Display im Alltag macht und was insbesondere das Pionier-Gerät G Flex an Mehrwert bietet. Das haben wir für euch in Erfahrung gebracht und ihr könnte es auf den kommenden Seiten nachlesen. Viel Spaß dabei!

[​IMG]

Autor: Kim

Für die freundliche Bereitstellung des Testsamples und das uns damit entgegengebrachte Vertrauen geht unser besonderer Dank an LG. Wir hoffen weiterhin auf eine ergiebige Zusammenarbeit.

7.0 Awesome
  • Benutzerbewertungen (6 Wertungen) 7.6
Teilen.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben