Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Low Power Mini-ITX Board

Reutlingen, Das neueste Mini-ITX CPU Board von ICP Deutschland basiert auf der Intel® Bay Trail Plattform. Das Model KINO-DBT gibt es mit drei verschiedenen Celeron® SoC. Einen stromsparenden N2807 Dual Core 1.58GHz mit 4.3W TDP. Einen N2930 Quad Core mit 7.5W TDP und einen leistungsstarken J1900 Quad Core mit 2.0GHz und 10W TDP. Versionen mit Intel® 22nm Atom™ SoC werden auf Anfrage produziert. Bis zu 8GB DDR3L Arbeitsspeicher finden auf zwei SO-DIMM Speicherbänken Platz. Die integrierte Intel® HD Graphics Gen 7 Engine stellt eine gute Basis für Bildverarbeitungs- und Digital Signage Systeme dar. Zwei unabhängige Displays können über VGA, HDMI und einem internen DisplayPort (iDP) angeschlossen werden. Für den iDP Port sind optionale Adapter-Module verfügbar, die den iDP Port in einen LVDS, HDMI, DVI oder VGA Anschluss wandeln. Kundenspezifische Erweiterungen können über den PCIe x1 und den PCIe Mini Card Slot realisiert werden. Für die Spannungsversorgung genügen 12VDC und die Betriebstemperatur beträgt +20°C~+70°C. ICP bietet für das KINO-ABT-i2 eine Langzeitverfügbarkeit von 5 Jahren an.

ICP. Industrial Computer Products …by people who care!

KINO-DBT – Mini-ITX mit 22nm on-board SoC
– Mini-ITX CPU Board mit Intel® 22nm Atom™ oder Celeron® on-board SoC
– Max. 8GB DDR3L SDRAM
– Dual Independent Display Support mit VGA, HDMI und internem DisplayPort (iDP)
– COM, USB 3.0, GbE
– SATA, mSATA, PCIe Mini, PCIe x1, microSD
– Optional IPMI 2.0 mit iRIS-2400 Modul
– Intel® VT-x Technologie
– Jumper-less Design
– Spannungsversorgung mit 12VDC
– Betriebstemperatur von -20°C~+70°C
– 5 Jahre Langzeitverfügbarkeit

Anwendungsbereiche/Applikationen

– HMI Systeme
– Bildverarbeitung
– Digital Signage