Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Maxwell für alle: NVIDIA bringt GeForce GTX 960

München, 22.01.2015 – NVIDIA stellt die GeForce GTX 960 vor und bringt mit ihr die leistungsstarke und effiziente Maxwell-Grafikprozessorarchitektur (GPU-Architektur) in die PCs von noch mehr Gamern weltweit. Die GTX 960 bietet die gleiche, von Kritikern gelobte Maxwell-Leistung samt ihrer fortschrittlichen Technologien wie ihre große Schwester, die GTX 980 – zu einem günstigen Preis von 199 Euro. Das bedeutet, dass ab sofort mehr Spieler echten PC-Spielspaß der nächsten Generation erleben können. Ein weiterer Schritt der Next-Gen-PC-Gaming-Revolution.

Leistungsstark, fortschrittlich, effizient

NVIDIA hat die GTX 960 speziell für PC-Spieler konstruiert, die ein topaktuelles Gaming-Erlebnis verlangen. Sie wird von 1.024 CUDA-Grafikprozessorkernen angetrieben und liefert flüssige 60 Bilder pro Sekunde in Spielen bei Full-HD-Auflösung (1080p), selbst in einigen der aktuell anspruchsvollsten Titel. Darüber hinaus werden Übertakter die Leistungsreserven der GTX 960 lieben.

Die Energieeffizienz von Maxwells fortschrittlichen Technologien ermöglichen den geräuscharmen Genuss unter anderem von MOBA-(Multiplayer Online Battle Arena)-Games wie League of Legends oder DOTA2, da die GTX 960 hier lediglich einen Energieverbrauch von rund 30 Watt hat und so die Ventilatoren der Kühlung nicht bzw. kaum zu hören sind.

Der große Vorteil für Gamer: Die GTX 960 unterstützt die fortschrittlichen Technologien von Maxwell wie Dynamic Super Resolution (DSR), das ein 4K-Erlebnis auf einem 1080p-Monitor bietet, oder Multi-Frame Anti Aliasing (MFAA), das qualitative hochwertige Kantenglättung (Anti Aliasing) bei verbesserter Gesamtleistung liefert.

Spieler, die auf die GeForce-GTX-Gaming-Plattform setzen, profitieren zudem von NVIDIA-Technologien wie G-SYNC für ein ruckelfreies Spielerlebnis, indem es den Monitor mit dem Ausgang des Grafikprozessors synchronisiert, oder der Software GeForce Experience, mit der Anwender ihr System mit einem einzigen Klick optimieren. Hinzu kommt NVIDIA GameWorks, mit dem Entwickler neuartige visuelle Spieleerlebnisse schaffen.

Zukunftssicher
Das Grafikpotenzial der GTX 960 schließt auch die Unterstützung von Microsofts Next-Generation-Standard für Spiele, DirectX 12, ein, der dieses Jahr mit Windows 10 eingeführt wird. Mehr als zehn Game-Studios arbeiten bereits an DirectX12-Spielen.

Ab sofort kommen alle Gamer mit der GTX 960 in den Genuss eines Spielerlebnis der nächsten Generation. Die GTX 960 ist ab sofort ab 199 Euro (UVP) von führenden Grafikkartenherstellern verfügbar, darunter ASUS, EVGA, Gainward, Galaxy, Gigabyte, Inno3D, MSI, Palit und Zotac. Sie ist unter anderem im Online-Fachhandel bei Alternate, Caseking, Cyberport und Mindfactory sowie in PC-Komplettsystemen von Agando, Arlt, Atelco und One.de erhältlich.