Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Microsoft auf der didacta 2015: „Besser lernen. Für alle.”

Unterschleißheim/Köln, 18. Februar 2015. Digitale Medien und Medienkompetenz sind seit langem wichtige Schlüsselqualifikationen in Bildung und Ausbildung. Ein Gesamtkonzept berücksichtigt sowohl didaktisch-methodische Komponenten als auch bedarfsgerechte, individuelle Lösungen. Unter dem Motto „Besser lernen. Für alle.” zeigt Microsoft auf der Bildungsmesse didacta in Hannover (24.-28. Februar 2015, Halle 23, A30) sein breites Angebot für das Bildungswesen.
„Lebenslanges Lernen” ist heute selbstverständliche Notwendigkeit. Microsoft engagiert sich seit vielen Jahren in der Bildungsförderung und unterstützt mit seinen Produkten, Lösungen und Initiativen alle Bildungsbeteiligten. Das Unternehmen präsentiert auf der diesjährigen didacta aktuelle Produkte und Lösungen. Mediengestütztes Lernen und Unterrichten in konkreten Szenarien steht sowohl am Microsoft-Stand (Halle 23, A 30) als auch an ausgewählten Partner-Ständen im Mittelpunkt. Die Besucher können sich mobile Geräte, flexible Lernangebote und Lernmanagement mit Produkten wie Office Mix, OneNote oder Sway anschauen und über kostengünstige Möglichkeiten der Lizenzierung informieren. Dazu gehören u.a. der Neue FWU-Vertrag, Office 365 sowie der Student Advantage Benefit und Teacher Benefit. Für den Administrationsbereich steht u.a. mit Microsoft Windows Intune ein Angebot für das Management mobiler Geräte zur Verfügung.

„Mit ‚Besser lernen. Für alle.‘ bieten wir unseren Kunden ein aktuelles und neu gestaltetes Portfolio an Möglichkeiten, mediengestütztes Lernen und Lehren zu realisieren”, sagt Stefan Schick, Area Lead Education bei Microsoft Deutschland. „Durch unsere Angebote können Schulen ihre IT zeitgemäß, kostengünstig und ohne großen administrativen Aufwand betreiben und ihren Schülerinnen und Schülern so den perfekten Einstieg in ihre zukünftige Arbeitswelt ermöglichen.”

Während der gesamten Messedauer werden in Zusammenarbeit mit unseren Partnern täglich in Halle 23 Vorträge und Trainings für Lehrkräfte angeboten.

Terminübersicht:

Microsoft-Stand (Halle 23, A30): täglich 11.45-12:00 Uhr und 14:45-15:00 Uhr„Expertengespräche” (zuvor eingereichte Fragen werden von unseren Experten am Stand beantwortet)

Acer Computer GmbH-Stand (Halle 23, A32):

  • täglich 11:00-11:30 Uhr und 14:00-14:30 Uhr, „Microsoft Stiftnutzung mit OneNote und Office 365”
  • Mittwoch, 25.02.2015, 16:30-17:00 Uhr, „Office Mix”
  • Donnerstag, 26.02.2015, 16:30-17:00 Uhr, „OneNote Classbook Creator”
  • Freitag, 27.02.2015, 16:30-17:00 Uhr, „Microsoft Sway”

AIXConcept GmbH-Stand (Halle 23, C52):

  • Durchgängig: Testraum Office 365 und Lync: interaktives Lernen live sowie Microsoft Lync für die Schule am Multi-Touchscreen
  • Dienstag, 24.02.2015, 15:30-16:00 Uhr, Vorträge zu Microsoft OneNote, Lync, Sway, Office Mix und Tablets mit Stifteingabe
  • Mittwoch, 25.02.2015 bis Freitag, 27.02.2015, 10:00-10:30 Uhr, Vorträge zu Microsoft OneNote, Lync, Sway, Office Mix und Tablets mit Stifteingabe

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 86,83 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2014; 30. Juni 2014). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2014 betrug 22,07 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Angestellte. Im Verbund mit rund 36.500 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Didacta 24. bis 28. Februar 2015 in Hannover
Die didacta ist Europas größte und Deutschlands wichtigste Fachmesse für Lehrkräfte aller Bil­dungsbereiche. Rund 900 Aussteller zeigen ihre Angebote aus den Bereichen Kindertagesstätten, Schule/Hochschule, Ausbildung/ Qualifikation, Weiterbildung/Beratung sowie Bildung & Technologie. Microsoft ist in Halle 23 Stand A 30 zu finden. Weitere Informationen zur Messe unter www.didacta-hannover.de

Über Microsoft Forschung & Lehre
Forschung und Lehre der Microsoft Deutschland GmbH verantwortet die deutschlandweite Kundenbetreuung für den gesamten Bildungsbereich. Die Bildungsprogramme von Microsoft sollen möglichst vielen Menschen Zugang zu neuen Technologien ermöglichen und den sinnvollen Umgang damit vermitteln. Das Engagement von Microsoft Deutschland reicht von einer Reihe kostenloser Initiativen für Kinder im Vorschulalter über die Zusammenarbeit mit Schulen mit Programmen wie „Partners in Learning“, „Expert Educator“ und „IT-Academy“ bis hin zur Förderung von Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen. Ziel ist die Integration von IT und Computern als selbstverständliches Werkzeug in Lehr- und Lernprozesse sowie als Instrument für die Unterrichtsvorbereitung.Weitere Informationen über Microsoft Forschung & Lehre finden Sie unter: www.microsoft.de/bildung.