Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

MIFCOM Zeus: High-End-Systeme mit edler Custom-Wasserkühlung von EKWB

München, MIFCOM, IT-Systemintegrator und Spezialist für individuelle PC-Lösungen, baut das eigene Portfolio an wassergekühlten High-End-Konfigurationen deutlich aus und kündigt die brandneue Zeus-Serie an. Dahinter verstecken sich absolute High-End-Systeme mit edler sowie leistungsfähiger Custom-Wasserkühlung aus dem Hause EKWB. Zu den weiteren Features der neuen PC-Lösungen zählen die hochwertigen Komponenten, maximale Leistung durch Overclocking und aufwendige Selektion der Hardware sowie ein homogenes Design. In Kombination mit dem umfangreichen MIFCOM-Service-Paket, stellen die neuen Zeus-Systeme die ultimative Lösung für Hardcore-Gamer und professionelle Nutzer mit höchsten Ansprüchen dar.

MIFCOM Zeus: Idealer Mix aus Optik und Leistung
MIFCOM erweitert das Sortiment der Systeme mit Custom-Wasserkühlungen und nähert sich damit dem Ziel, die größtmögliche Vielfalt an solchen PCs im Bereich Deutschland, Österreich sowie der Schweiz anzubieten. Deshalb ruft der Münchner Systemintegrator die neue Zeus-Serie ins Leben, die vollständig mit den hochwertigen Wakü-Komponenten von EKWB ausgestattet ist. Hinzukommen die beste Hardware, maximale Leistung und ein edles sowie ansprechendes Design. Letzteres erzielt MIFCOM durch die penible aber sinnvolle Abstimmung der einzelnen Bauteile hinsichtlich der Farben, den Einsatz von Kabel-Sleeves und umfassende Modding-Maßnahmen. Außerdem stand bei der Entwicklung der Zeus-Systeme auch die größtmögliche Auswahl an Komponenten bei bester Kompatibilität im Fokus. Daraus resultieren High-End-PCs mit optimaler Funktion bei bester Optik.

Maximale Leistung durch Overclocking und Komponenten-Selektion
Um das Potenzial der neuen Zeus-Systeme beziehungsweise der darin verbauten Custom-Wasserkühlung auch voll ausreizen zu können, setzt MIFCOM auf die Übertaktung des Prozessors und nutzt Grafikkarten mit einem besonders hohen ASIC-Wert für einen höheren Boost-Takt. Dafür muss der Systemintegrator die entsprechende Hardware aufwendig selektieren. So befindet sich beispielsweise unter zehn getesteten Prozessoren in der Regel nur ein Exemplar, das für die höchste Übertaktungsstufe geeignet ist – ein Umstand, der die Möglichkeiten eines normalen Nutzers deutlich überschreitet. Maximal möglich sind dabei 4,8 Gigahertz im Falle von Intels Skylake-Prozessoren und 4,5 Gigahertz bei Haswell-E. Damit das maximale Overclocking auch stabil umgesetzt werden kann, verwendet MIFCOM die High-Performance-Monoblocks von EKWB, die nicht nur die CPU, sondern auch die Spannungswandler des Mainboards kühlen.

Corsair 750D, 780T und 900D als optimale System-Basis
Die Basis der neuen Zeus-Serie bilden die drei Corsair-Gehäuse Obsidian 750D und 900D sowie das Graphite 780T. Dabei werden die Platzverhältnisse für die verfügbaren Konfigurationen optimal ausgenutzt, um stets die beste Kühlleistung durch viel Radiatorfläche und damit eine äußerst geringe Geräuschkulisse zu erreichen. So beginnt die Zeus-Serie mit Single-GPU-Konfiguration, die im Corsair Obsidian 750D verbaut sind. Die Dual-VGA-Systeme finden im Graphite 780T genügend Platz, um die gewollten Eigenschaften zu erreichen. Für noch mehr Leistung mit bis zu vier Grafikkarten liefert das Obsidian 900D die gewünschten Spezifikationen. Außerdem bietet MIFCOM zwei Special-Editions der Zeus-Serie an: Zum einen wird es eine spezielle Dual-Xeon-Variante mit dem V8-Tower von LD Cooling und zum anderen eine X99-Version mit bis zu vier Grafikkarten sowie dem SilverStone Temjin TJ11 geben.

A+ Installation für schnellen Einsatz des Rechners
MIFCOM liefert die Zeus-Systeme auf Wunsch mit A+ Installation aus. Dazu gehört ein topaktuelles, aufgeräumtes und schnelles Betriebssystem. Windows wird dafür in einer optimierten Variante mit aktuellsten Treibern, Updates und Patches sowie den perfekten Einstellungen installiert. Dank der A+ Installation findet der Käufer ausschließlich das Betriebssystem sowie aktuellste Hardware-Treiber und ein Vollbackup auf einer separaten Partition vor. Auf unnütze und nervige Testversionen wird verzichtet. Auch individuelle Installationswünsche wie Partitionierungsvorgaben lassen sich bei der Bestellung angeben.

Rundum-sorglos-Paket für Käufer
Käufer eines Zeus-PCs erhalten natürlich auch das umfassende Service-Paket von MIFCOM. Dazu zählt die dreijährige Garantie, die auf bis zu fünf Jahre erweitert werden kann. Außerdem gehören ein unkomplizierter Pick-Up&Return-Service sowie eine mögliche Fernwartung durch professionelle Techniker von MIFCOM dazu. Der technische Support läuft unbegrenzt über die Garantiezeit hinaus.

Die neuen, wassergekühlten High-End-Systeme sind ab sofort im MIFCOM-Onlineshop erhältlich und starten bei 3.699 Euro. Die Top-Konfigurationen mit Dual-Xeon und der derzeit maximal möglichen Leistung beginnen bei 10.799 Euro.

0