Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Neues Samsung Serviceerlebnis für Berliner Kunden

Schwalbach/Ts. – 27. August 2015 – Am 28. August findet die Neueröffnung des Customer Service Plaza von Samsung in Berlin-Tempelhof statt. Im Zuge der Erweiterung bietet das Center den Kunden mehr Platz für eine flexible und individuelle Beratung. Montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr können Verbraucher ihre defekten Geräte reparieren lassen und mithilfe der Serviceexperten Software-Fragen klären, um das volle Potenzial ihrer Geräte auszuschöpfen. Darüber hinaus bietet Samsung künftig Produkttrainings und Workshops an, bei denen Kunden sich noch besser über Smartphone, Tablet und Co. informieren können. Im neuen Recycling Center können die Verbraucher Verpackungen, Batterien und Alt-Geräte fachgerecht entsorgen.

Ein barrierefreier Zugang, ein komfortablerer Beratungsbereich, mehr Platz als bislang – das zeichnet den Customer Service Plaza in Berlin (Alt-Tempelhof 36-38, 12103 Berlin) aus, den Samsung am 28. August 2015 in direkter Nachbarschaft zum bisherigen Standort neu eröffnen wird. „Samsung steht nicht nur für hochwertige Produkte, sondern auch für einen mehrfach ausgezeichneten Service, der den Kunden ermöglichen will, das Optimum aus unseren Produkten herauszuholen. In Berlin-Tempelhof sorgen wir in Zukunft mit angepassten Beratungsangeboten, mehr Servicekräften als bislang und neuen Workshops für ein noch besseres Serviceerlebnis“, sagt Andreas Beck, Director Service Samsung Electronics GmbH.1

Neue Angebote verkürzen die Wartezeit

Neben zusätzlichen Sitzgelegenheiten im um das Dreifache vergrößerten Beratungs- und Wartebereich steht künftig auch den Serviceexperten mehr Raum zur Verfügung. Somit können mehr Techniker gleichzeitig an Geräten arbeiten und die Wartezeiten der Kunden kann verkürzt werden. Dank des Konzepts der „gläsernen Werkstatt“ können interessierte Verbraucher bei der Reparatur sogar zusehen. Neben einer Showroom-Fläche, auf der Kunden Produktneuheiten anschauen und testen können, bietet der Berliner Customer Service Plaza ab Ende August auch Workshops an, mit denen Kunden ihre Geräte noch detaillierter kennenlernen können.

Erster grüner Samsung Customer Service Plaza in Deutschland

Im Customer Service Plaza in Berlin-Tempelhof setzt Samsung ab der Wiedereröffnung noch stärker auf Nachhaltigkeit. Das Kundenzentrum wird mit Ökostrom betrieben. Im eigens eingerichteten Recycling Center können Verbraucher Verpackungen, Batterien und alte Samsung Elektrokleingeräte fachgerecht entsorgen. Darüber hinaus setzen die Samsung Techniker als Fahrzeug erstmalig auch einen E-Caddy ein, der zu 100 Prozent mit Strom betrieben wird.

Samsung setzt auf direkten Kundenkontakt

Während in vielen Branchen Servicefilialen reduziert werden, setzt Samsung in Form seiner Customer Service Plazas bewusst auf direkten Kundenkontakt. In Deutschland gibt es momentan acht Standorte: in Hamburg, Dortmund, Köln, Stuttgart, Berlin, Leipzig, Nürnberg und München. Weitere Eröffnungen sind noch in diesem Jahr geplant. 20.000 Kunden pro Monat werden insgesamt durchschnittlich in den Service Plazas bedient. Viele müssen aufgrund der hohen Fachkompetenz der Samsung Techniker bei bestimmten Produkten zum Teil nur eine Stunde auf ihr Gerät verzichten. Sollte eine Reparatur nicht unmittelbar möglich sein, verfügen die Kundencenter dank der engen Verknüpfung im Samsung Servicenetzwerk in 24 Stunden über 99,8 Prozent der Ersatzteile bei TV und 99,4 Prozent bei Mobilgeräten.

24h-Service für Smartphones und Tablets

Eine Besonderheit der Samsung Customer Service Plazas ist der 24h-Service für Smartphones und Tablets. In Kooperation mit 122 ausgewählten Shops in acht deutschen Regionen, zu denen u. a. Hamburg, München und Berlin zählen, sammeln Fahrer zu reparierende Geräte an den Filialen und Service Plazas ein und liefern sie innerhalb von 24 Stunden repariert zurück. Der Kundennutzen liegt auf der Hand: Verbraucher müssen nicht länger als 24 Stunden auf ihr Smartphone oder Tablet verzichten und es entfallen Verpackungs- und Portokosten.

Über den Samsung Service

Seit 2000 ist der Samsung Service eine eigenständige Business-Unit der Samsung Electronics GmbH. Deutschlandweit sind insgesamt 1.300 Mitarbeiter für den Samsung Service im Einsatz und helfen den Kunden, das volle Potenzial ihrer Samsung Produkte auszuschöpfen. Effiziente Prozessabläufe und regelmäßige Schulungen der Mitarbeiter sorgen für eine schnelle und kompetente Beratung. Der Samsung Service ist über vielschichtige Kommunikationswege erreichbar: per Telefon, Live-Chat, Facebook, Remote-Service oder persönlich in einem der deutschlandweit acht Samsung Customer Service Plazas. Eine Besonderheit im Leistungsportfolio ist der 24h-Service für Smartphones und Tablets. Anerkannte Auszeichnungen, wie u. a. der Testsieg in der „Servicestudie Smartphone-Hersteller“ des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ), Deutschland Test 2015, die Service-Champions 2014 und der Deutsche Servicepreis 2014, bestätigen die Qualität des Samsung Service.2

Entdecken Sie mehr auf www.samsung.com/de/support/.