Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideGaming Chair

Nitro Concepts S300 Gaming Chair im Test

Fazit

Wir haben den S300 auf Herz und Nieren getestet und zwar auf alles, was einem solchen Stuhl im Alltag passieren kann. Wir haben den Stuhl teilweise mit 150 kg belastet (Laut Hersteller ist die Maximalbelastung bei 135 kg erreicht) und auch tobende Kinder haben keine bleibenden Spuren hinterlassen. Nur mit Getränken wie beispielsweise Kaffee muss aufgepasst werden, denn das hinterlässt Flecken im Bezug. Der Kippmechanismus ist ab Werk stramm eingestellt und kann den eigenen Angewohnheiten angepasst werden. Und auch die Verstellung der Rückenlehne beurteilen wir gut, sie lässt sich einfach bedienen und rastet sauber in den gewählten Positionen ein. Insgesamt sind die Verstell Möglichkeiten am S300 sehr üppig. Einzig die Verstellung der Armlehnen in der Breite vermissen wir. Mit einem Preis von derzeit 248,58 € für das rot/schwarze Modell kann man definitiv nichts falsch machen.

[​IMG]

Pro:
+ Design
+ Verarbeitung
+ Verstellbarkeit
+ Bezug
+ Kissen
+ Einfache Montage
+ Bequem

Kontra:
– Armlehnen nicht in der Breite verstellbar

[​IMG]

Wertung: 8/10
Preisvergleich
Produktseite

S
Ein sehr schöner Stuhl. Gut das auch an große User gedacht worden ist. Das Design finde ich auch klasse.
Ich gehöre jetzt nicht zu der Sorte Großer User sondern eher zu der Sorte Falsch sitzen am Rechner :). Die Stühle machen einen echt edlen Eindruck und auch die hohe Rückenlehne finde ich super, ich kann mich da so richtig rein hängen. Fg ich hoffe für einen dieser Schätze gibt es bald ein gutes Angebot. Welcher mir auch gefällt, ist der TR 360. Den gibt&#039;s bereits ab 160 aufwärts, hat den mal jemand im Vergleich zu diesem schnucki ausprobiert? Der Preis muss sich ja wiederfinden. Die Tests hier sind super. Vielleicht gibt&#039;s ja vergleiche mit anderen Herstellern die vielleicht günstiger sind Poco, ebay, Amazon, deuba, andere Möbelbuden) und erklären, warum günstiger vielleicht nicht besser oder gleichgut ist. Ich muss einfach einen kaufen. Auf dem klappstuhl kann ich einfach nimmer sitzen.... <br />
<br />
Danke für eure antworten...
Ich habe selbst zwar keinen Gamerstuhl, aber schon ein wenig Erfahrung mit anderen Bürostühlen. Daher kann ich Dir versichern, das alles unter ca. 150€, egal von welchem Möbelhaus, defitiniv rausgeschmissenes Geld ist. Entweder ist die Haltbarkeit schlecht, oder die Stabilität ist von Anfang an nicht gut. Auch die Rollen sind bei billigen Stühlen oft von Rudis Reste Rampe, da gibt es echt gigantische Unterschiede.<br />
Was oft an den Gamerstühlen bemängelt wird, ist die Stabilität der Armlehnen, sonst kann ich zu denen halt nicht viel sagen.<br />
<br />
Bei mir steht ein 400€ Bürostuhl (wurde in meiner Firma ausgemustert). Der macht zwar optisch nicht viel her, und es gibt mit Sicherheit bequemere Stühle zum Zocken, aber der ist einfach unkaputtbar.
D