Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

NZXT Manta – Ein neues ITX-Gehäuse, das alle Regeln bricht

Los Angelos, USA – 26. Januar 2016 – NZXT, ein führender Hersteller von Computerhardware, stellt heute mit dem Manta ein vollkommen neuartiges ITX-Gehäuse vor. Mit weicher Linienführung im brandneuen Design und kompromissloser Qualität präsentiert es sich, alle bisherigen Standards für ITX-Gehäuse brechend, der Öffentlichkeit. Das Manta ist das erste Gehäuse mit gebwölbten und verstärkten Stahlaußenseiten. Dank verdoppeltem Platz für Kabel-Management und unerreichtem Support für Wasserkühlungen, setzt das Gehäuse neue Maßstäbe für Mini-ITX.

Ab 15. Februar 2016 ist das NZXT Manta in den matten Farbkombinationen Schwarz-Weiß, Schwarz-Rot oder Schwarz mit Seitenfenster und Schwarz ohne Seitenfenster, zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 139,99 Euro verfügbar.

„NZXT setzt sich stets bedeutungsvolle Innovationen zum Ziel neuer Produktkreationen. Das Manta ist unser erstes ITX-Gehäuse, das PC-Usern die Innovation und Effizienz bietet, nach der sie für ihre ITX-Systeme suchen“, sagt Johnny Hou, Gründer und CEO, NZXT.

nzxt1

Langlebige Qualität und kurvenreiche Eleganz
Das NZXT Manta macht sich einen neuen Herstellungsprozess zu eigen, der gewölbte Stahlseitenteile sowohl besonders stylisch und elegant erscheinen lässt als auch extrem robust macht. Für ITX-Systeme war dies bisher nicht möglich. An die Linienführung eines schnittigen Sportwagens erinnernd, zeigt es nicht nur sein Exterieur, sondern durch ein großes Seitenfenster ebenso sein Inneres.

Innovativer Innenraum
Dem gewölbten Design und der ausgeklügelten Innenanordnung des Mantas ist es zu verdanken, dass im Innenraum unvergleichlich viel Platz für zahlreiche Systemkomponenten zu finden ist. Daher passen auch besonders große Netzteile und lange Grafikkarten in das aufgeräumte Gehäuse mit durchdachtem Kabelmanagement.

Bahnbrechende Leistung
Ein weiteres Leistungsmerkmal des Mantas ist sein großartiger Luftfluss und die Möglichkeiten für die Montage von Wasserkühlungen. Es ist das erste ITX-Gehäuse, das bis zu drei Radiatoren unterstützt – 120 Millimeter an der Rückseite sowie jeweils 280 Millimeter an Front und Oberseite. PC-Enthusiasten und Bastler haben daher grenzenlose Möglichkeiten für ihre Eigenbauten. Außerdem bietet das Manta die vielfach prämierten Features wie die rückseitige Anschlussbeleuchtung, den integrierten PWM-Lüfter-Hub und den Netzteiltunnel.

0
{ "lightbox_close": "Schließen", "lightbox_next": "Nächste", "lightbox_previous": "Vorherige", "lightbox_error": "Der angeforder...