webweites

OPPO Developer Conference 2021: Innovative Technologien und Initiativen vorgestellt

Düsseldorf, 29. Oktober 2021 – Im Rahmen der OPPO Developer Conference (ODC) 2021 unter dem Motto „Building A Better Future Together“ hat OPPO aktuelle Technologien wie Omoji, Raytracing und heterogenes Computing vorgestellt. Darüber hinaus hat das Unternehmen seine neuen Geschäftsbereiche OPPO Health und OPPO Carlink eingeführt.

„In einer immer stärker vernetzten Welt werden die Zahl der Geräte und Dienste sowie die Art der Interaktionen immer vielfältiger. Für die Entwickler bedeutet das, unterschiedliche Nutzungsszenarien und längere Betriebszyklen zu berücksichtigen“, so Levin Liu, Leiter des Forschungsinstituts bei OPPO. „OPPO bestärkt seine Entwickler darin, sich den Herausforderungen zu stellen und gemeinsam eine bessere Zukunft für unsere Nutzer zu schaffen.“

OPPO hat es sich zum Ziel gesetzt, ein komplett auf den Nutzer ausgerichtetes, überall präsentes Service-Erlebnis zu schaffen, das natürliche Interaktionen zwischen Menschen und Geräten sowie nahtlose Verbindungen zwischen unterschiedlichen Geräten ermöglicht. Voraussetzung dafür sind eine optimierte visuelle Umsetzung, eine effiziente Datenverarbeitung und die enge Verknüpfung unterschiedlicher Geräte. OPPO hat die technischen Möglichkeiten geschaffen, mit denen die Entwickler gemeinsam mit OPPO diese Ziele verwirklichen können.