Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

PERFEKT FÜR OFFICE UND WOHNZIMMER: VIVOPC & VIVOMINI: KLEIN, SCHNELL, LEISE UND FLEXIBEL

Ratingen, 11. Dezember 2014 – Die neuen VivoPCs VM62N, VM62 und VM42 kombinieren leistungsstarke Intel-CPUs der vierten Generation mit 4K-Unterstützung*, einer Geforce-Grafikeinheit (VM62N) und der Sonicmaster-Technik für hochwertigen Sound in einem ebenso stylishen wie kompakten Gehäuse, dessen Grundfläche kaum größer ist als eine übliche DVD-Hülle. Dank der neuen Dual-Bay-Lösung lassen sich anstelle von einer 3,5-Zoll-Festplatte zwei HDDs oder SSDs im 2,5-Zoll-Format einbauen.

Mit der ultrakompakten Abmessung 131 x 131 x 42 mm sind die brandneuen VivoMini-Modelle UN62 und UN42 sogar noch kleiner als die bisherigen VivoPCs. Dank aktueller Intel-CPUs der vierten Generation, bis zu acht GB RAM und einer integrierten SSD, ist die neue VivoMini-Serie aber nicht nur klein, sondern auch sehr leistungsstark und flüsterleise. Zudem stehen Anschlüsse für bis zu drei Monitore und 4K-Wiedergabe zur Verfügung.

Damit eignen sich die neuen Vivo-PC- und VivoMini-Varianten ideal als platzsparende aber dennoch leistungsstarke Lösung für das (Home-)Office, als Multimediazentrale im Wohnzimmer oder im Business-Einsatz am Point of Sale, für Digital Signage oder als kompakte Workstation.

VIVOPC: VOLLE FLEXIBILITÄT DANK ASUS DUAL-BAY

Die neuen VivoPCs verfügen erstmals über das einzigarte ASUS Dual-Bay. Während sich die bisherigen Vivo-PC-Varianten für eine 3,5-Zoll-Festplatte eigneten, lassen sich dank Dual-Bay problemlos gleich zwei 2,5-Zoll-Laufwerke in dem kompakten Gehäuse integrieren. So können beispielsweise eine schnelle SSD und eine HDD mit hoher Speicherkapazität kombiniert werden. Alternativ kann der Anwender mit zwei HDDs eine riesige Musik- und Videodatenbank aufbauen.

VIVOMINI: EBENSO LEISE WIE SPARSAM

Ebenfalls neu ist die VivoMini-Serie. Trotz des geringen Volumens von lediglich 0,7 Litern (13,1 x 13,1 x 4,2 cm) muss der Anwender keine Kompromisse bei der Leistung eingehen. So verfügen alle VivoMini-Modelle über eine SSD sowie einen Intel-Prozessor der vierten Generation: Beim VivoMini UN62 hat der Käufer die Wahl zwischen einem Core i3-4030U und einem Core i5-4210U. Diese eignen sich sogar für 4K-Wiedergabe. Darüber hinaus ist es möglich, bis zu drei Displays anzuschließen**.

Neben der starken Leistung sind alle VivoMini-PCs für eine hohe Effizienz optimiert. So liegt der Stromverbrauch im Leerlauf (Idle) bei weniger als sieben Watt. Damit ist der VivoMini ähnlich genügsam wie eine LED-Energiesparbirne und schont somit Umwelt und Stromrechnung.

Dank effizienter Komponenten und einer optimierten Kühlung arbeitet der VivoMini extrem leise: Im Idle-Modus erreicht der winzige PC lediglich flüsterleise 18,5 dB(A) und selbst bei maximaler Auslastung erzeugt der laufruhige Lüfter im VivoMini lediglich 26,3 dB(A) – zum Vergleich: Damit ist der VivoMini leiser als der übliche Geräuschpegel in einer Bibliothek und liegt 60 Prozent unter dem üblichen Industriestandard.

Trotz der geringen Geräuschentwicklung sorgt die optimierte Lüftersteuerung im VivoMini stets für niedrige Temperaturen und absolute Stabilität. Alle VivoMini-Modelle sind dafür ausgelegt, selbst unter extremen Bedingungen wie beispielsweise unterhalb des Gefrierpunkts sowie jenseits von 60 Grad Celsius stabil zu arbeiten und durchlaufen hierfür eine Reihe entsprechender Qualitätstests.

VIVOPC & VIVOMINI: PRIVATE CLOUD UND FERNZUGRIFF

VivoPC und VivoMini verfügen über das umfangreiche ASUS Remote Management Tool. Für Business-Anwender ist damit beispielsweise eine problemlose Fernwartung möglich. So lassen sich per Fernzugriff unter anderem Updates installieren. Eine neue BIOS-Version kann aber auch einfach per USB-Stick oder von der Festplatte installiert werden.

Privatanwender können per App mit der ASUS Homecloud ihren VivoPC oder VivoMini in eine private Daten- sowie Multimediazentrale verwandeln. Sofern eine Verbindung mit dem Internet besteht, ist es somit beispielsweise möglich, von überall auf der Welt auf die eigenen Daten zuzugreifen oder Multimedia-Dateien zu streamen. Per Wake on Wan kann der PC sogar einfach von einem Smartphone oder Tablet „aufgeweckt“ werden.

Käufer des VivoPCs oder des VivoMini erhalten zudem für ein Jahr 100 GB Cloud-Speicher per ASUS WebStorage gratis. Beim VivoMini UN42 gibt es zusätzlich 100 GB per One Drive von Microsoft.

Dank einer VESA-Halterung lassen sich alle VivoMini- und VivoPC-Modelle problemlos an den meisten PC-Monitoren oder HD-TVs anbringen. So spart der Anwender Platz und kann die Kabel optimal verstecken, was gerade beim Wohnzimmer-Einsatz eine Rolle spielt.

VERFÜGBARKEIT & PREISE

Die neuen VivoPCs VM62N, VM62 und VM42 sowie die VivoMinis UN62 und UN42 sind ab sofort erhältlich. Preise stehen in der Tabelle im Anhang dieser E-Mail.

* Nur bei VM62 und VM62N

** Daisy-Chain-Verbindung via Display Port++