Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Raidmax Neuheiten bei PC-Cooling

20.08.2014, Mit dem Seiran II Black, sowie dem Cobra, dem Cobra Z Blue und dem Cobra Z Red sind gleich mehrere Neuheiten des taiwanesischen Gaming-Gehäuse Herstellers frisch bei PC-Cooling eingetroffen. Das Seiran II ist ein besonders stylischer Midi-Tower, der auf maximale Belüftung ausgelegt ist. Die im Honigwaben-MESH gestaltete Front bietet extern drei 5,25“ Schächte für optische Laufwerke. Im oberen Bereich findet sich das I/O-Panel mit einer 2-Kanal Lüftersteuerung, 2 x USB 2.0, 1 x USB 3.0 und HD-Audio Anschlüssen.

Das Seiran II nimmt bis zu drei 2,5“ oder 3,5“ Festplatten im um 90° gedrehten HDD-Käfig auf. Dazu können VGA-Karten mit einer Länge von bis zu 390 mm im Gehäuse untergebracht werden. Der intelligente Innenaufbau ermöglicht es, einen kontinuierlichen Luftstrom zentral durch das Gehäuse zu leiten – intern behindern keine Bauteile den Weg der kühlenden Luft. Das MESH-Design in Kombination mit der Lüftersteuerung erlaubt den Einbau eines leistungsfähigen Belüftungssystems.

Frontseitig können zwei 120 mm Lüfter montiert werden, rückseitig ist ein 120 mm Lüfter bereits vorinstalliert. Zwei weitere 120 mm Lüfter können im Seiran II unter dem Gehäusedeckel verbaut werden. Final kann das Seitenteil mit einem weiteren 120 mm Lüfter bestückt werden, wodurch die Lüfterbestückung des Seiran II auf insgesamt 6 Lüfter für maximale Frischluft-Zufuhr ausgebaut werden kann.

Das Raidmax Cobra ist ein besonders breiter Midi-Tower, der sich ideal zum Einbau von High-End Hardware eignet. Die Cobra Z unterscheiden sich dabei von dem Cobra Black primär durch das noch aggressivere Front-Design mit den farbig lackierten Zier-Elementen im unteren Bereich.

Alle Modelle sind mit einem 120 mm LED Lüfter in der Front, sowie einem 120 mm Lüfter an der Gehäuserückseite ausgestattet. Unter dem Deckel können zwei 120 oder 140 mm Lüfter montiert werden, ein weiterer 120 mm Lüfter am Gehäuseboden.

Drei externe 5,25“ Schächte mit praktischen Schnellverschlüssen zum Einbau von optischen Laufwerken stehen extern zur Verfügung. In der Mitte der Gehäusefront findet sich das I/O-Panel mit Power- und Reset-Button, sowie 1 x USB 2.0, 1 x USB 3.0 und HD-Audio Ports.

Das patentierte „Wide Body Design“ in Kombination mit den speziell entwickelten Seitenteilen verleiht dem Cobra eine Breite von 240 mm. Somit lassen sich High-End CPU-Kühler mit einer Einbauhöhe von 176 mm problemlos verbauen. Dazu können Grafikkarten mit einer maximalen Länge von 415 mm mit wenig Aufwand im Cobra untergebracht werden. Ermöglicht wird dies durch das modulare Konzept des oberen HDD-Käfigs.

Ab Werk nimmt dieser Käfig bis zu vier 2,5“ Laufwerke auf. Die linke Seite des HDD-Käfigs ist mit zwei Daumenschrauben fixiert. Wenn die Schrauben gelöst werden, kann diese Seitenwand bei Bedarf nach links versetzt werden, um stattdessen 3,5″ HDD zu verbauen. Wahlweise kann sie aber auch komplett entfernt werden, was den Einbau von überlangen VGA-Karten erlaubt.

Die UVP des Raidmax Cobra beträgt 46,99 Euro, die Cobra Z sind ab 47,99 erhältlich. Das Seiran II wird zu einer UVP von 39,99 Euro angeboten.

Technische Daten Seiran II:

  • Standard: ATX, M-ATX
    Externe 5,25“ Schächte: 3 x
    Montagemöglichkeiten für Festplatten: 3 x 2,5/3,5“
    Montagemöglichkeiten für Lüfter: 6 x
    Mitgelieferte Lüfter: 1 x 120 mm Rückseite
    PCI-Erweiterungsslots: 7
    Höhe: ca. 457 mm
    Breite: ca. 210 mm
    Tiefe: ca. 476 mm
    Material: Stahl, Kunststoff
    Max. Grafikkartenlänge: ca. 390 mm
    Max. Einbauhöhe von CPU-Kühlern: ca. 160 mm

  • Technische Daten Cobra / Cobra Z:

  • Standard: ATX, M-ATX
    Externe 5,25“ Schächte: 2 x
    Montagemöglichkeiten für Festplatten: 3 x 2,5“, 3 x 3,5“
    Lüfter (Front): 1 x 120 mm (LED)
    Lüfter (Rückseite): 1 x 120 mm
    Lüfter (Deckel): 2 x 120 mm oder 1 x 140 mm (optional)
    Lüfter (Boden): 1 x 120 mm (optional
    PCI-Erweiterungsslots: 7
    Höhe: ca. 460 mm
    Breite: ca. 240 mm
    Tiefe: ca. 525 mm
    Material: Stahl, Kunststoff
    Max. Grafikkartenlänge: 415 mm
    Max. Einbauhöhe von CPU-Kühlern: 176 mm