Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

RAZER BRINGT FARBE INS SPIEL MIT DER NEUEN CHROMA-REIHE

13. August 2014, Köln, gamescom – Razer™, einer der führenden Anbieter von vernetzten Hardware- und Softwaregeräten für Gamer, hat heute die Chroma-Reihe angekündigt, mit der ausgewählte Razer Gaming-Peripherie im vollen Farbspektrum individuell erleuchtet werden kann. Mit Chroma können außerdem verschiedene Razer-Geräte ihre Farben und Beleuchtungsmuster synchronisieren und mit dem offenen SDK können Spieleentwickler individuelle, erweiterte Lichteffekte für Spiele hinzufügen.

Razer wird die 2015/2016-Reihen seiner Peripheriegeräte mit Chroma aufrüsten – die BlackWidow Ultimate Tastatur, die DeathAdder Gaming-Maus und das Kraken 7.1 Headset – und so mit individualisierbarer Beleuchtung im vollen Farbspektrum und Farbsynchronisation über Razer Synapse ausstatten. Jedes Gerät erhält die Möglichkeit, über den cloud-basierten Hardware-Konfigurator Razer Synapse aus 16,8 Millionen Farboptionen und einer Reihe von Beleuchtungseffekten auszuwählen.

„Unsere neue Chroma Peripherie-Reihe ist ein weiterer Schritt hin zur vollkommenen Personalisierbarkeit und Vernetzbarkeit unsere Gaming-Technologie,“ sagt Min-Liang Tan, Razer Mitgründer und CEO. „Chroma ist mehr als nur Vielfarbigkeit, es eröffnet die Möglichkeit zu grenzenloser Individualisierung für Gamer und es gibt sogar ein Chroma Software Developer Kit für Spieleentwickler, um Chroma in Spiele zu integrieren und individuelle Erweiterungen zu ermöglichen.“

Alle Chroma-Geräte sind mit verschiedenen Beleuchtungseffekten ausgestattet, die sich miteinander synchronisieren lassen. Die folgenden Effekte sind für ausgesuchte Geräte verfügbar:

• Spektrale Rotation (coloriert)
Durchläuft langsam das gesamte Farbspektrum und sorgt so für einen subtilen und doch visuell beeindruckenden Effekt.
• Atmung
Pulsiert sanft alle 7 Sekunden in einer, zwei oder zufälligen Farben und sorgt so für den Atmungseffekt, der Razer Mäuse bereits auszeichnet.
• Statisch
Kontinuierliche Beleuchtung der Kraken 7.1 Kopfhörer, des DeathAdder Mausrads und Razer Logos oder jeder Taste der BlackWidow Ultimate Chroma in einer Farbe, die aus den 16,8 Millionen Möglichkeiten gewählt werden kann.
• Benutzerdefiniert (Nur BlackWidow Ultimate Chroma)
Individuelle Farbeinstellung für jede einzelne Taste der Razer BlackWidow Ultimate Chroma über Razer Synapse.
• Benutzerdefiniert – Werkseitige Vorlagen (Nur BlackWidow Ultimate Chroma)
Vorgeladene, benutzerdefinierte Beleuchtungsvorlagen optimiert für First-Person-Shooter, MOBA, MMO oder Echtzeitstrategie-Spiele.
• Reaktiv (Nur BlackWidow Ultimate Chroma)
Leuchtet bei der Auslösung auf und bleibt in kurzem, mittlerem oder schnellem Modus erleuchtet, so dass ein Nachleucht-Effekt entsteht.
• Welle (Nur BlackWidow Ultimate Chroma)
Animiert alle Farben in einer kontinuierlichen Welle aus Regenbogenfarben für eine energetische und vibrierende Darstellung sich konstant ändernder Farben.

Das Chroma SDK erlaubt es Spieleentwicklern, die verschiedenen Beleuchtungsvarianten der Chroma-Geräte zu nutzen. Individuelle Lichteffekte können zum Beispiel dafür genutzt werden den Spieler auf den Ingame-Tod eines Mitstreiters oder den Angriff auf eine Basis aufmerksam zu machen.

Die Chroma Peripherie-Reihe wird ab September 2014 über www.razerzone.com verfügbar sein.

Das Chroma SDK wird Ende 2014 verfügbar sein.

Weitere Informationen über Razer Chroma gibt es unter www.razerzone.com/chroma.