webweites

realme stellt realme GT und „Dual-Platform-Dual-Flagship“-Strategie während MWC Shanghai 2021 vor

Chongqing, China – 23. Februar 2021 – realme, die am schnellsten wachsende Smartphone-Marke weltweit, zeigte während des Mobile World Congress Shanghai 2021 das neue Flaggschiff realme GT. Darüber hinaus kündigte realme seine „Dual-Platform-Dual-Flagship“-Strategie für die Mid-End- bis High-End-Produktlinien an.

Das realme GT bietet Geschwindigkeitsrausch

Das realme GT wird das nächste Perfomance-Flaggschiff von realme: Höchstleistung auf anhaltendem Niveau. Der neueste Snapdragon 888-Prozessor erhält dafür das leistungsfähige Stainless Steel VC-Kühlsystem. Es ermöglicht eine bessere Wärmeableitung durch den Einsatz von Edelstahl und vermeidet so Überhitzung und Leistungs-Throttling. Das Ergebnis ist eine konstant hohe Performance.

Das realme GT bleibt bei der Rennsportformel und trumpft mit Außergewöhnlichem: zweifarbiges, veganes Leder, zusammengesetzt aus zwei verschiedenen Materialsorten. Nur durch die Entwicklung eines einteiligen Formverfahrens für die hintere Schale und den inneren Rahmen war dieses Design machbar. Das Resultat ist ein veganes Leder, das den Gehäuseformen folgt, mit feiner Textur, weicher Haptik und kräftigen Farben.

Verkaufsstart des realme GT ist der 04. März 2021 für den chinesischen Markt, weitere Länder werden folgen. Damit markiert das neue Flaggschiff realme GT den Beginn der „Dual-Platform-Dual-Flagship“-Strategie. Weitere Produktlinien im Mid-End- bis High-End-Bereich werden folgen.